Advertisement

Aufstellung und Auswertung ökosystemarer Element-Konzentrations-Kataster

Eine Einführung

  • Helmut H. F. Lieth
  • Bernd A. Markert

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Helmut H. F. Lieth, Bernd A. Markert
    Pages 1-35
  3. Helmut H. F. Lieth, Bernd A. Markert
    Pages 36-74
  4. Helmut H. F. Lieth, Bernd A. Markert
    Pages 75-86
  5. Helmut H. F. Lieth, Bernd A. Markert
    Pages 124-131
  6. Helmut H. F. Lieth, Bernd A. Markert
    Pages 133-166
  7. Helmut H. F. Lieth, Bernd A. Markert
    Pages 167-190
  8. Back Matter
    Pages 191-193

About this book

Introduction

Von der Arbeits gruppe Systemforschung an der Universität Osnabrück wird im Auftrag der International Union of Biologica1 Sciences (IUBS) ein Projekt zur Erstellung von sogenannten Element-Konzentrations­ Katastern in Ökosystemen (ECCE) entwickelt, das alle großen Ökosysteme der Erde einschließen soll. Während unserer Pilotstudien in den Jahren 1983-1986 ist es uns mit Hilfe befreundeter Wissenschaftler gelungen, zwischen 60 und 70 der etwa 90 natürlich vorkommenden Elemente zu erfassen. Die in den Arbeiten auftretenden Schwierigkeiten und Fehler, aber auch enormen Möglichkeiten, die sich aus der Aufstellung von ECCEs für die moderne Ökosystemanalyse ergaben, hatten uns dazu ermutigt, unsere bisherige Methodik und Fragestellungen der IUBS für ein internationales Programm anzubieten. Die IUBS hat dieses Angebot angenommen und uns beauftragt, ein internationales Programm zu entwickeln. Der Wortlaut des Antrages, mit dem dieses Projekt der IUBS General Assembly 1985 in Budapestund 1986 in Syracuse~ N. Y., zur Annahme empfohlen wurde, ist im Anhang wiedergegeben. Als wesentliche Gründe für das Projekt sind darin angegeben, daß vollständige Elementaranalysen folgende Vorteile für die Ökosystemforschung bringen werden: VI 1. Sie werden die Basisinformation für den globalen Kreislauf aller chemischen Elemente liefern. 2. Sie werden Elementbilanzen für die verschiedenen Ökosysteme in den unterschiedlichen klimatischen und edaphischen Bedingungen ermöglichen. 3. Sie können den Einfluß verschiedener Elementkonzentrationen auf die Evolution von Pflanzen- und Tierarten aufzeigen. 4. Sie können den Einfluß der Elementkonzentrationen auf die Vegetations- und Bodenstruktur in den . verschiedenen Ökosystemen aufzeigen. 5. Sie können die Verteilungsmuster der einzelnen Elemente in den pflanzlichen und tierischen Organismen des Ökosystems liefern.

Keywords

Aufbereitung Boden Böden Halophyten Ordnung Pflanzenart Stoffhaushalt Umwelt Umweltbelastung Ökosystem Ökosystemforschung

Authors and affiliations

  • Helmut H. F. Lieth
    • 1
  • Bernd A. Markert
    • 1
  1. 1.Arbeitsgruppe SystemforschungUniversität OsnabrückOsnabrückDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73366-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18809-4
  • Online ISBN 978-3-642-73366-6
  • Buy this book on publisher's site