Probabilistische Verfahren für den Test hochintegrierter Schaltungen

  • Hans-Joachim Wunderlich

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 140)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-XII
  2. Hans-Joachim Wunderlich
    Pages 1-4
  3. Hans-Joachim Wunderlich
    Pages 5-32
  4. Hans-Joachim Wunderlich
    Pages 33-47
  5. Hans-Joachim Wunderlich
    Pages 48-64
  6. Hans-Joachim Wunderlich
    Pages 65-81
  7. Hans-Joachim Wunderlich
    Pages 82-99
  8. Hans-Joachim Wunderlich
    Pages 100-109
  9. Back Matter
    Pages 110-137

About this book

Introduction

Die Arbeit behandelt den Selbsttext hochintegrierter digitaler Schaltungen mit zufällig erzeugten Mustern. Es wird ein neues Verfahren vorgestellt, um die Wahrscheinlichkeit abzuschätzen, mit der ein Fehler durch ein zufällig erzeugtes Muster erkannt wird, und um darauf aufbauend die notwendige Zahl von Zufallsmustern zu bestimmen. Beim konventionellen Zufallstest benötigen viele Schaltungen unwirtschaftlich große Mustermengen. Um dieses Problem zu lösen, wird eine Methode vorgeschlagen, für Zufallsmuster solche optimalen Verteilungen zu bestimmen, die eine besonders hohe Fehlererfassung erwarten lassen. In vielen Fällen kann so die nötige Musterzahl um mehrere Größenordnungen gesenkt werden. Zur Ausführung eines einfachen Selbsttests wird ein Modul vorgestellt, der auf dem Chip integriert werden kann und im Testmodus die Muster mit den geforderten Verteilungen erzeugt. Der Mehraufwand an Schaltelementen für den Selbsttest mit optimierten Zufallsmustern ist mit dem herkömmlichen Zufallstest vergleichbar. Aufgrund der behandelten Verfahren kann daher die Klasse der Schaltungen vergrößert werden, die mit Zufallsmustern selbsttestbar sind, ohne daß signifikante Mehrkosten anfallen.

Keywords

Komplexität Produktion Schaltung Simulation integrierte Schaltung

Authors and affiliations

  • Hans-Joachim Wunderlich
    • 1
  1. 1.Institut für Rechnerentwurf und Fehlertoleranz Technologiefabrik InformatikUniversität KarlsruheKarlsruhe 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-72838-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18072-2
  • Online ISBN 978-3-642-72838-9
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • About this book