Advertisement

Gießener Gynäkologische Fortbildung 1987

XV. Fortbildungskurs für Fachärzte der Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • Wolfgang Künzel
  • Holger Gips
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Kinder- und Jugendgynäkologie — eine besondere Aufgabe für den Gynäkologen?

  3. Sterilität — Diagnostik und Therapie

  4. Operative Gynäkologie und Onkologie

  5. Interessantes für den Gynäkologen und Geburtshelfer

  6. Geburtseinleitung

  7. Infektionen während der Gravidität

  8. Der Frühabort — Ursachen, Diagnostik und Therapie

    1. Front Matter
      Pages 253-253
    2. G. Mueller-Eckhardt
      Pages 269-277
    3. H. P. G. Schneider, H. Ochs
      Pages 278-286
  9. Seminar

    1. Front Matter
      Pages 287-287
    2. S. v. Ritter
      Pages 294-297
  10. Back Matter
    Pages 299-304

About these proceedings

Introduction

Das Buch enthält die Vorträge des XV. Gießener Fortbildungskurses für Fachärzte der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Das erste Thema ist der Kinder- und Jugendgynäkologie gewidmet, ein Gebiet, dem in Zukunft mehr Aufmerksamkeit als bisher geschenkt werden sollte. Das zweite Thema beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie der Sterilität. Nicht nur die seit einigen Jahren bekannten Therapieschemata haben eine Modifikation erfahren, sondern auch neue Methoden sind mit der In-vitro- und In-vivo-Fertilisation hinzugekommen. Das dritte Thema behandelt gynäkologisch-operative und diagnostische Fragen. Ist die Hysterektomie eine Methode, von der großzügig Gebrauch gemacht werden kann oder gibt es Einschränkungen? Was bietet die Ultraschalluntersuchung für Möglichkeiten in der Erkennung gynäkologischer Tumoren? Gibt es neue Wege in der Behandlung des Korpuskarzinoms und Ovarialkarzinoms? Das sind Fragen sowohl für den klinisch tätigen als auch für den in der Praxis tätigen Gynäkologen. Der vierte Themenbereich beschäftigt sich mit Fragen aus der täglichen Praxis, wie perioperative Antibiotikaprophylaxe, Nebenwirkungen von Kontrazeptiva und das Osteoporoserisiko in der Postmenopause. Im fünfen Themenkreis schließlich werden geburtshilfliche Fragen besprochen, so z.B. die Übertragung der Schwangerschaft, die Einleitung der Geburt mit Prostaglandinen, die Infektionen während der Schwangerschaft und deren Prophylaxe und Therapie sowie diagnostische und therapeutische Fragen zur Frühschwangerschaft. Die mitgeteilten und diskutierten Ergebnisse sind für den praktisch tätigen Gynäkologen und Geburtshelfer eine wichtige Informationsquelle für die tägliche Arbeit.

Keywords

Fertilität Frauenheilkunde Geburtshilfe Gynäkologie Infertilität Sterilität Ultraschall

Editors and affiliations

  • Wolfgang Künzel
    • 1
  • Holger Gips
    • 2
  1. 1.Frauenklinik und HebammenlehranstaltJustus-Liebig-UniversitätGießenGermany
  2. 2.FrauenklinikJustus-Liebig-UniversitätGießenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-72704-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-17851-4
  • Online ISBN 978-3-642-72704-7
  • Buy this book on publisher's site