Myokardszintigraphie

  • Hanno Botsch

Part of the Die Radiologische Klinik book series (RADIOL.KLINIK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Hanno Botsch
    Pages 7-17
  3. Hanno Botsch
    Pages 18-22
  4. Hanno Botsch
    Pages 23-25
  5. Hanno Botsch
    Pages 42-44

About this book

Introduction

Die Bedeutung der szintigraphischen Darstellung des Herzmuskels zum Nachweis einer Ischämie oder einer Infektnarbe hat in den letzten Jahren ständig zugenommen. Längst ist die Thallium-Myokardszintigraphie aus dem Stadium einer Screening-Methode herausgewachsen. Sie wird fast an allen größeren Zentren zur Einschätzung des Schweregrades einer koronaren Herzerkrankung und zur Beurteilung der hämodynamischen Relevanz einer Koronarstenose genutzt. In den letzten Jahren haben sich die Kenntnisse über die Thalliumkinetik, über diagnostische Fehlerquellen und den Stellenwert tomographischer Verfahren deutlich erweitert. Das vorliegende Buch behandelt in kompakter Form anhand anschaulicher Beispiele und Übersichten die methodischen Probleme der Thalliumszintigraphie, die Beurteilung der Befundergebnisse sowie die Einordnung in die klinische Fragestellung bei der koronaren Herzerkrankung. Es bietet dem Leser, der sich neu mit der Thalliumszintigraphie beschäftigt, die Möglichkeit, sich in der Methodik einzuarbeiten und methodische Fehlerquellen zu erkennen. Es hilft, szintigraphische Befunde zu interpretieren, Abweichungen und Grenzbefunde, Fehlermöglichkeiten und Grenzen der Methodik einzuschätzen.

Keywords

Arterien Bypass Computertomographie Computertomographie (CT) Diagnostik SPECT Szintigraphie Tomographie

Authors and affiliations

  • Hanno Botsch
    • 1
  1. 1.Radiologische AbteilungSt.-Josefs-KrankenhausFreiburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-71661-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-17224-6
  • Online ISBN 978-3-642-71661-4
  • Series Print ISSN 1431-2476
  • About this book