Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Detlef Junker
    Pages 23-31
  3. Jürgen Mittelstraß
    Pages 51-71
  4. Bernhard Bischoff
    Pages 91-100
  5. Alfons Maria Kardinal Stickler
    Pages 101-103
  6. Diether Raff
    Pages 105-122
  7. Martin Bopp
    Pages 123-134
  8. Carl-Friedrich Frhr. von Weizsäcker
    Pages 135-140
  9. Back Matter
    Pages 141-292

About these proceedings

Introduction

Die Heidelberger Jahrbücher, 1808 begründet als "Heidelbergische Jahrbücher der Literatur" und 1956 wiederbegründet, legen im Rahmen der Feiern zum Jubiläums­ jahr der Ruperto Carola ihren dreißigsten Band in besonders würdiger Form vor. Im Namen der Universitätsgesellschaft überreichen die Herausgeber ergebenst den Jubi­ läumsband ihrem Rector Magnificus, so wie dies auf vorstehender Dedikationstafel * vorgezeichnet ist. Kostbare Farbtafeln wollen auf das Wirken der alten facultates im studium generale hinweisen, allen voran die sinnvolle Darstellung einer universitas magistrorum et discipulorum. Universitätsgesellschaft, Herausgeber und Verlag sind davon überzeugt, daß der vorliegende Festband mit seinen besonderen Bezügen auf das Jubiläum ein bleibender Beitrag zur 600-Jahr-Feier der Universität Heidelberg ist. Die Herausgeber * Von dem ehemaligen Heidelberger Studenten Winand von Steeg stammt das erste Dedikations­ bildnis in der Bibliotheca Palatina. Kurfürst Ludwig III., dem Gründer der Bibliothek in der Heilig­ geistkirche, wird vom Autor das Werk "Adamas" überreicht, in dem die Auseinandersetzung der kämpfenden Kirche mit dem Teufel und seinen Anhängern - auch unter Berücksichtigung zeitge­ nössischer Ereignisse wie des Konstanzer Konzils - dargestellt wird. Die Miniatur ist als Beispiel frü­ her höfischer Buchkultur in Heidelberg ebenso wichtig wie als zeitgenössische porträtähnliche Dar­ stellung des Kurfürsten und seiner Umgebung. Aus: Winand von Steeg, Adamas colluctantium aquilarum. Codex Palatinus Latinus 412, fol. 2'. V INHALTSVERZEICHNIS Peter Brix Wie das Bild der Atomkerne sichtbar wurde 1 Detlef Junker Jacob-Gould-Schurman-Tag 23 Wolfgang Eich Wiederannäherung an Viktor von Weizsäcker.

Keywords

Astronomie Bibliothek Bild Gesellschaft Kultur Literatur Mathematik Naturwissenschaft Physik Studium Studium Generale Universität Verzeichnis Wissenschaft

Editors and affiliations

  • H. Schipperges
    • 1
  1. 1.Institut für Geschichte der MedizinHeidelbergGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-71421-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-16868-3
  • Online ISBN 978-3-642-71421-4
  • Series Print ISSN 0073-1641
  • About this book