Praktische Phlebologie

  • Markward Marshall

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Markward Marshall
    Pages 1-9
  3. Markward Marshall
    Pages 18-63
  4. Markward Marshall
    Pages 64-113
  5. Markward Marshall
    Pages 114-123
  6. Markward Marshall
    Pages 124-153
  7. Markward Marshall
    Pages 154-156
  8. Markward Marshall
    Pages 157-164
  9. Back Matter
    Pages 165-192

About this book

Introduction

In der klinischen Lehre und der praktischen Ausbildung an unseren Universitäten werden die Erkrankungen des Venensystems in aller Regel nicht in dem Umfang berücksichtigt, der ihrer praktischen Be­ deutung angemessen wäre. Die Folge ist, daß in der Praxis deshalb vielfach Unsicherheit besteht, wenn entschieden werden muß, ob Schmerzen und Schwellungen in einem Bein durch eine Erkran­ kung der oberflächlichen oder der tiefen Venen oder durch etwas ganz anderes verursacht sind. Und wenn tatsächlich die richtige Diagnose gestellt wird, dann wird nicht selten die oberflächliche Thrombophlebitis mit Bettruhe und Heparin behandelt und die akute tiefe Beinvenenthrombose mit einem Thrombozytenfunk­ tionshemmer. Dabei ist die Untersuchung des tiefen Venensystems heute vor allem mit den Ultraschall-Doppler-Methoden auch in der Praxis mit einfachen und preiswerten Geräten schon mit einer guten Treffgenauigkeit durchzuführen. Bei den relativ vielen Patienten, die in die Sprechstunde des praktischen Arztes, des Internisten oder des Dermatologen mit Venenproblemen kommen, lohnt es sich, Lücken in der Ausbildung zu schließen und sich mit den jüngsten Fortschritten in der Diagnose, Therapie und Prophylaxe dieser Er­ krankungen vertraut zu machen. Dazu ist die "Praktische Phlebolo­ gie" meines langjährigen Mitarbeiters Marshall hervorragend ge­ eignet. Dem Autor ist es, wie bereits in seinen Monographien "Angiologie" und "Praktische Doppler-Sonographie" auch diesmal gelungen, die gesamte Phlebologie unter Berücksichtigung der Lite­ ratur buchstäblich bis zur letzten Stunde kompakt und doch ange­ nehm lesbar darzustellen.

Keywords

Angiologie Beinvenen Echokardiographie Thrombose Thromboseprophylaxe Ultraschall Varizen

Authors and affiliations

  • Markward Marshall
    • 1
  1. 1.Gefäßpoliklinik Rottach-EgernRottach-EgernGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-70468-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-15400-6
  • Online ISBN 978-3-642-70468-0
  • About this book