Advertisement

Datenbank-Systeme für Büro, Technik und Wissenschaft

GI-Fachtagung, Karlsruhe, 20.–22. März 1985 Proceedings

  • A. Blaser
  • P. Pistor

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 94)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Datenbanksysteme für Ingenieur-Anwendungen

    1. Peter C. Lockemann, Marcus Adams, Martin Bever, Klaus R. Dittrich, Barbara Ferkinghoff, Willi Gotthard et al.
      Pages 1-26
    2. P. Blume, W. E. Fischer, H. Gappisch
      Pages 68-69
    3. K. R. Dittrich, A. M. Kotz, J. A. Mülle
      Pages 70-72
    4. Klaus R. Dittrich, Angelika M. Kotz, Jutta A. Mülle
      Pages 73-90
    5. Barbara Ferkinghoff, Rolf-Peter Liedtke, Peter C. Lockemann
      Pages 101-120
    6. Martin Glinz, Hansjörg Huser, Jochen Ludewig
      Pages 121-126
  3. Datenbankunterstützung für Büro- und Expertensysteme

  4. Architektur- und Implementierungskonzepte für neue DB-Systeme

    1. P. Klahold, G. Schlageter, R. Unland, W. Wilkes
      Pages 309-335
    2. R. Lorie, D. McNabb, W. Plouffe, K. Dittrich
      Pages 356-361
    3. V. Lum, P. Dadam, R. Erbe, J. Guenauer, P. Pistor, G. Welch et al.
      Pages 362-381
    4. U. Deppisch, V. Obermeit, H.-B. Paul, H.-J. Schek, M. Scholl, G. Weikum
      Pages 421-440
    5. Richard P. Brägger, Andreas Diener, Andreas Dudler
      Pages 460-473
  5. Anwenderberichte

About these proceedings

Introduction

Derzeit verfügbare "universelle" Datenbanksysteme sind historisch für betriebswirt­ schaftliche Anwendungen entst&lden. In Anwendungsgebieten wie der Unterstützung von Bürotätigkeiten oder der rechnergestützten Konstruktion und Fertigung (CAD/CAM - CIM) stoßen sie daher vielfach Rn die Grenzen ihrer Fähigkeiten. Diese Tatsache spiegelt sich wider in dem angelsächsis,;hen Schlagwort "non-standard date base applications", was sich vielleicht mit "nicht-konventionelle Datenbank-Anwendungen" wiedergeben läßt. Für derartige Anwendungen werden immer häufiger neuartige DB-Systeme gefordert. Die Datenbank-Forschung griff diese Problematik schon vor einigen Jahren verstärkt auf. Das läßt sich belegen durch das Fachgespräch Datenbanken der GI -Jahrestagung 1983, aber auch durch so renommierte internationale Konferenzen wie SIGMOD '84 oder VLDB84 , bei denen sich etwa 50 % der Beiträge mit Datenbank-Problemen beschäftigten, die sich durch Anwendungen in Büro, Technik und Wissenschaft stellen. Unter diesen Umständen hielt es der Fachausschuß 2.5 "Rechnergestützte Informations­ systeme" der Gesellschaft für Informatik für angebracht, eine Fachtagung eigens über Datenbanksysteme für die Unterstützung von Bürotätigkeiten und für technisch-wissen­ schaftliche Anwendungen auszurichten. Die erfreulich große Resonanz, die der Aufruf zu Tagungsbeiträgen fand, hat diese Einschätzung bestätigt. Es ist den Veranstaltern ein Bedürfnis, an dieser Stelle den vielen Autoren zu danken, die durch ihre einge~ reichten Beiträge die Bedeutung der Thematik unterstrichen haben, und zwar ausdrücklich auch denen, deren Beiträge nicht im Tagungsprogramm erscheinen. In den meisten Fällen ist der Grund dafür nicht die mangelnde Qualität, sondern der Zwang zur zeitlichen und thematischen Konzentration, der die Organisatoren vor die Qual der Wahl stellte.

Keywords

Architektur Bürokommunikation Bürokommunikationssystem Datenbank Datenbanken Datenbanksysteme Implementierung Information Retrieval Informationssystem Kommunikationssystem Modellbildung Modellierung Präsentation Systeme VLSI

Editors and affiliations

  • A. Blaser
    • 1
  • P. Pistor
    • 1
  1. 1.IBM Wissenschaftliches Zentrum HeidelbergHeidelbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-70284-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-15196-8
  • Online ISBN 978-3-642-70284-6
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • Buy this book on publisher's site