Entwurf von Betriebssystemen

Eine Einführung

  • A. N. Habermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. A. N. Habermann
    Pages 1-37
  3. A. N. Habermann
    Pages 38-79
  4. A. N. Habermann
    Pages 80-106
  5. A. N. Habermann
    Pages 107-143
  6. A. N. Habermann
    Pages 144-191
  7. A. N. Habermann
    Pages 192-246
  8. A. N. Habermann
    Pages 247-288
  9. A. N. Habermann
    Pages 289-339
  10. A. N. Habermann
    Pages 340-386
  11. A. N. Habermann
    Pages 387-433
  12. Back Matter
    Pages 434-444

About this book

Introduction

1.1 Die Formulierung von Programmen 1.1.1 Ein Betriebssystem besteht aus zahlreichen Programmen sehr unterschied- 1 icher Größe. Nicht selten bewegt sich der Umfang eines Betriebssystems zwischen 100 Kund 500 K Bytes. Ein mittelgroßer Ubersetzer für eine Programmiersprache umfaßt dagegen nur 30 - 50 K Bytes. (K ist eine Abkürzung für "Kilo", d. h. "Tau­ 10 send". In der Informatik bedeutet K stets 1024=2 .) In diesem Buch studieren wir Betriebssysteme aus der Sicht des Systementwicklers. Das bedeutet, daß wir die verschiedenen Aufgaben eines Betriebssystems analysieren sowie Programme entwickeln, die diese Aufgaben erfüllen. Dabei wird aber weniger die Analyse als vielmehr die Synthese im Vordergrund stehen: wir erörtern, wie die Komponenten eines Betriebssystems unter vorgegebenen Bedingungen realisiert werden können. Dabei kann das vorl iegende Buch als Vorbereitung für andere Bücher dienen, welche sich mehr der Analyse von Betriebssystemen widmen. Wenn der Leser das ange­ botene Material durchgearbeitet hat, wird er für eine tiefergehende Analyse der Leistungsfähigkeit von Betriebssystemen und für eine Beschäftigung mit Warte­ schlangentheorie gut vorbereitet sein. Entwicklungsstudien bilden den angemessenen Hintergrund für die mathematische Analyse von Systemmodellen. Die Systemanalyse bleibt daher im vorl iegenden Buch auf den Vergleich einiger alternativer Entwürfe und Implementierungen beschränkt.

Keywords

Betriebssystem Betriebssystem (EDV) Dateisystem Hardware Programmiersprache Speicherverwaltung

Authors and affiliations

  • A. N. Habermann
    • 1
  1. 1.Department of Computer ScienceCarnegie-Mellon UniversityPittsburghUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-67930-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-10510-7
  • Online ISBN 978-3-642-67930-8
  • About this book