Advertisement

GPSS-FORTRAN, Version II

Einführung in die Simulation diskreter Systeme mit Hilfe eines FORTRAN-Programmpaketes

  • Bernd Schmidt

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 6)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Bernd Schmidt
    Pages 1-28
  3. Bernd Schmidt
    Pages 29-60
  4. Bernd Schmidt
    Pages 61-75
  5. Bernd Schmidt
    Pages 76-94
  6. Bernd Schmidt
    Pages 95-117
  7. Bernd Schmidt
    Pages 118-141
  8. Bernd Schmidt
    Pages 142-160
  9. Bernd Schmidt
    Pages 161-175
  10. Bernd Schmidt
    Pages 176-198
  11. Bernd Schmidt
    Pages 222-326
  12. Back Matter
    Pages 327-535

About this book

Introduction

Der Simulation wird häufig der hohe Aufwand angelastet, der zur Erreichung von Ergebnissen erforderlich ist. Zur Zeit ist dieser Vorbehalt gerechtfertigt. Es ist jedoch zu erwarten, daB die weitere Entwicklung zu einer wesentlichen Verringerung dieses Aufwandes führen wird. Aus diesem Grunde kann man annehmen, daB die Vorteile der Simulation deutlicher in den Vordergrund treten und sich der Einsatzbereich der Simulation erweitert. Der Aufwand, der für die Simulation erforderlich ist, verteilt sich auf die folgenden drei Bereiche: * Lange Rechenzeiten * Hoher Speicherbedarf * Hohe Kosten bei der Modellerstellung Es ist bereits jetzt abzusehen, daB die Technologie in wenigen Jahren Rechenleistung und Speicherplatz zu einem Preis zur Ver­ fügung stellen wird, der um ein Vielfaches unter den derzeitigen Angeboten liegt. Die langen Rechenzeiten und der hohe Speicher­ bedarf werden daher mit Sicherheit kein Grund mehr sein, anstelle der Simulation andere Verfahren einzusetzen. Im Gegensatz hierzu ist zu erwarten, daB die Kosten, die für die Modellerstellung aufgebracht werden müssen, eher steigen.

Keywords

Fortran Ringe Simulation Steuerung Systemanalyse

Authors and affiliations

  • Bernd Schmidt
    • 1
  1. 1.Institut für Mathematische Maschinen und Datenverarbeitung (IV)Universität ErlangenErlangenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-67090-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1978
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-09037-3
  • Online ISBN 978-3-642-67090-9
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • Buy this book on publisher's site