Advertisement

Schädigungen des Anaesthesie-Personals durch Narkose-Gase und -Dämpfe

Bericht über den Workshop am 26. und 27. April 1974 im Städtischen Krankenhaus München-Neuperlach

  • W. F. Henschel
  • Ch. Lehmann
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. In Welchem Ausmass Finden Sich Narkose-Gase und -Dämpfe der Luft der Operationssäle? Welche Mengen Werden vom Anaesthesiepersonal Aufgenommen?

  3. Sind Dadurch Schädigungen Des Anaesthesiepersonals Möglich Und - Wenn Ja - Auf Welchem Wege Kommen Sie Zustande?

    1. Front Matter
      Pages 63-63
    2. H. Alter
      Pages 74-80
    3. A. Doenicke, G. Heinrich, K. F. Boll, H. Pausch, G. Walter, M. A. Haehl
      Pages 90-106
    4. J. Lohmann, H. Schriewer, B. Beusker, W. Hillinger, H. Freitag, H. M. Rauen
      Pages 107-116
    5. I. Rietbrock
      Pages 133-146
  4. Welche Massnahmen Müssen Ergriffen Werden, um Die Permanente Konfrontation und Eine Daraus Resultierende Schädigung des Anaesthesiepersonals zu Vermeiden?

  5. Back Matter
    Pages 217-218

About these proceedings

Keywords

Anästhesie Arzneimittel Gesundheit Krankenhaus Krankheiten Medizin Narkose Pflege Technik Untersuchung Wiederbelebung

Editors and affiliations

  • W. F. Henschel
    • 1
  • Ch. Lehmann
    • 2
  1. 1.Allgemeine Anaesthesieabteilung der Kliniken der Freien Hansestadt BremenZentralkrankenhaus St.Jürgen-Straße, BremenGermany
  2. 2.Anaesthesie-Abteilung und zentrale Intensivbehandlungseinheit am Städtischen Krankenhaus MünchenNeuperlach, MüchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-66267-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-07510-3
  • Online ISBN 978-3-642-66267-6
  • Series Print ISSN 0171-1814
  • Buy this book on publisher's site