Qualitätsmanagement im Krankenhaus

Krankenhäuser unter Reformdruck

  • Dennis Göbel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Dennis Göbel
    Pages 74-95
  3. Dennis Göbel
    Pages 122-122
  4. Back Matter
    Pages 123-128

About this book

Introduction

Das Gesundheitswesen in der Bundesrepublik Deutschland steht vor tiefgreifenden Reformen. Die derzeitige wirtschaftliche Entwicklung vieler Krankenhäuser läßt sich mit ausschließlich punktuellen Ansätzen nicht mehr wesentlich verbessern. Wirklich umfassende und dauerhafte Steigerungen der Wettbewerbsfähigkeit können nur durch ganzheitliche Konzepte erreicht werden, die alle Wertschöpfungsstufen und alle Mitarbeiter umfassen. Ein wesentlicher Ansatzpunkt hierzu bietet das Total Quality Management mit all seinen vielen verschiedenen Facetten. Das vorliegende Buch soll den Lesern die Möglichkeit bieten, sich in knapper, aber umfassender Form über das Konzept und die verschiedenen Techniken des Qualitätsmanagements und anderer Managementmethoden zu informieren. Es werden praktische Hilfestellungen und konkrete Handlungsanweisungen vermittelt, die es ermöglichen sollen, auch ohne spezifische Vorkenntnisse, qualitäts- und dienstleistungsverbessernde Maßnahmen im jeweiligen Unternehmen oder in der Praxis initiieren und umsetzen zu können. Ergänzt werden diese Darstellungen durch zahlreiche praktische Beispiele und Hinweise auf potentielle Fehler und typische, organisationsspezifische Schwachstellen. o Aufbau und Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems o Aufgaben und Ziele der Organisationsgestaltung o Prozeßorientierung und Prozeßmanagement o Strategische Managementaufgaben o Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätspolitik o Juristische Aspekte des Qualitätsmanagements o Total Quality Management o Werkzeuge und Techniken der Selbstorganisation

Keywords

Gesundheit Gesundheitswesen Krankenhaus Qualitätsmanagement Total-Quality-Management (TQM)

Authors and affiliations

  • Dennis Göbel
    • 1
  1. 1.Gau-BischofsheimGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-60054-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-65243-4
  • Online ISBN 978-3-642-60054-8
  • Buy this book on publisher's site