Physiologie für die mündliche Prüfung

Fragen und Antworten

  • Albert J. Augustin
  • Joachim Lutz
  • Franz H. Grus

Part of the MEDialog book series (MEDIALOG)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 1-5
  3. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 6-16
  4. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 17-34
  5. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 35-46
  6. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 47-59
  7. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 60-65
  8. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 66-84
  9. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 85-92
  10. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 93-113
  11. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 114-128
  12. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 129-138
  13. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 139-153
  14. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 154-160
  15. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 161-168
  16. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 169-172
  17. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 173-189
  18. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 190-202
  19. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 203-206
  20. Albert J. Augustin, Joachim Lutz, Franz H. Grus
    Pages 207-217

About this book

Introduction

Die Reihe MEDialog wurde zur effizienten Vorbereitung auf die mündliche Prüfung im Physikum konzipiert. Etwa 180 Fragen decken sämtliche Inhalte des Gegenstandskatalogs im Fach Physiologie ab. Jeder Antwort ist eine Seite gewidmet. Wo immer möglich, wird dabei auf die klinische Relevanz des betreffenden Sachverhalts eingegangen. In den Antworttext integrierte Abbildungen erleichtern das Verständnis komplexer Aspekte. Diese Form der Darstellung garantiert, daß man die Fakten und Zusammenhänge im Fach Physiologie auch kurz vor der mündlichen Prüfung noch einmal rekapitulieren kann. MEDialog eignet sich nicht nur zum "Solo-Lernen", sondern auch für die Lerngruppe. Denn gerade im Dialog mit anderen kann die mündliche Prüfungssituation effektiv simuliert werden.

Keywords

Ernährung Physikum Physiologie Prüfung Sinnesphysiologie Verdauung mündliche Prüfung zentrales Nervensystem

Authors and affiliations

  • Albert J. Augustin
    • 1
  • Joachim Lutz
    • 2
  • Franz H. Grus
    • 1
  1. 1.Universitäts-AugenklinikMainzDeutschland
  2. 2.Physiologisches Institut der UniversitätWürzburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59705-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-66706-3
  • Online ISBN 978-3-642-59705-3
  • Series Print ISSN 1431-6056
  • About this book