Biochemische Labormethoden

  • Martin Holtzhauer

Part of the Springer Labor Manual book series (SPRINGER LABOR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Martin Holtzhauer
    Pages 1-25
  3. Martin Holtzhauer
    Pages 27-87
  4. Martin Holtzhauer
    Pages 89-133
  5. Martin Holtzhauer
    Pages 135-158
  6. Martin Holtzhauer
    Pages 159-178
  7. Martin Holtzhauer
    Pages 179-189
  8. Martin Holtzhauer
    Pages 191-203
  9. Martin Holtzhauer
    Pages 209-229
  10. Martin Holtzhauer
    Pages 231-243
  11. Back Matter
    Pages 245-249

About this book

Introduction

M. Holtzhauer hat in seinem Werk biochemische Methoden und Stoffdaten zusammengestellt. In Form von überprüften Laborvorschriften wurden vielseitig einsetzbare Arbeitsanleitungen für die analytische Proteinbiochemie sowie ausgewählte Beispiele für präparatives Arbeiten aufgenommen und mit zahlreichen Tabellen ergänzt. Um eine leichte Handhabung zu gewährleisten, wurde auf theoretische Einführungen in die jeweiligen Methoden weitestgehend verzichtet und statt dessen auf Spezialliteratur verwiesen. Das Methodenspektrum reicht von quantitativen Bestimmungsmethoden über elektrophoretische und immunchemische Protokolle bis zu Rezeptor- und Enzymassays, von allgemeinen praktischen Hinweisen zu chromatographischen Verfahren bis zu Beispielen mehrstufiger Proteinisolierungen.

Keywords

Aminosäure Biochemie Chemie Chromatographie Elektrophorese Monosaccharid Nucleinsäure Nucleotide Oligosaccharid Oligosaccharide Protein Proteinbiochemie Proteine Säure chemische Labormethoden

Authors and affiliations

  • Martin Holtzhauer
    • 1
  1. 1.BioGenes GmbHBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59173-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-62435-6
  • Online ISBN 978-3-642-59173-0
  • Series Print ISSN 1431-8938
  • About this book