Morbus Perthes

Ätiopathogenese, Differentialdiagnose, Therapie und Prognose

  • Klaus-Peter Schulitz
  • Hans-Otto Dustmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Einleitung

    1. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 1-1
  3. Geschichte

    1. Front Matter
      Pages 3-3
    2. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 5-5
    3. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 6-8
    4. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 8-10
    5. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 10-13
    6. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 13-15
    7. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 15-16
  4. Theoretische Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 17-17
    2. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 19-29
    3. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 30-47
    4. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 48-55
    5. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 56-57
    6. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 58-62
    7. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 63-68
    8. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 69-74
    9. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 75-76
    10. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 77-89
    11. Klaus-Peter Schulitz, Hans-Otto Dustmann
      Pages 90-112

About this book

Introduction

In der 2. Auflage liegt ein umfassendes Buch über den Morbus Perthes vor. Das bisher ungeklärte Krankheitsbild wird von der Geschichte über die Ätiopathogenese, die Diagnostik, Differentialdiagnostik und Therapie bis hin zur Prognose dargestellt. Neben der klassischen klinischen und radiologischen Diagnostik werden neuere Verfahren, wie die Sonographie, Szintigraphie, Computer- sowie Kernspintomographie, besprochen und bewertet. Die Autoren stellen die widersprüchlichen Auffassungen in der Therapie einander gegenüber und entwickeln, anhand eigener klinischer und experimenteller Untersuchungen, ein einheitliches, jedoch differenziertes Behandlungskonzept das sich am Alter, dem Erkrankungsbild und an der Prognose orientiert.

Keywords

Arthrose Computertomographie Computertomographie (CT) Fehlbildungen Hüftgelenk Morbus Perthes, Diagnostik Morbus Perthes, Therapie Morbus Perthes, Ätiopathogenese Sonographie

Authors and affiliations

  • Klaus-Peter Schulitz
    • 1
  • Hans-Otto Dustmann
    • 2
  1. 1.Universität DüsseldorfDüsseldorfGermany
  2. 2.St. Josef-Krankenhaus EngelskirchenEngelskirchen/KölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58881-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63772-8
  • Online ISBN 978-3-642-58881-5
  • About this book