Advertisement

Das japanische Unternehmen

uchi no kaisha

  • Dieter Schneidewind

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Dieter Schneidewind
    Pages 1-4
  3. Dieter Schneidewind
    Pages 5-29
  4. Dieter Schneidewind
    Pages 30-61
  5. Dieter Schneidewind
    Pages 62-97
  6. Dieter Schneidewind
    Pages 98-128
  7. Dieter Schneidewind
    Pages 129-163
  8. Dieter Schneidewind
    Pages 164-196
  9. Dieter Schneidewind
    Pages 197-201
  10. Back Matter
    Pages 203-217

About this book

Introduction

Im vorliegenden Buch wird das japanische Unternehmen aus betriebswirtschaftlicher Sicht systematisch und umfassend dargestellt. Der Autor versucht, die Kräfte aufzuspüren, die das japanische Unternehmen treiben und zusammenhalten. In dieser Form ist es in Deutschland und in der Welt absolut neu. Unternehmensmanagement wird in Japan ganzheitlich praktiziert. Das Buch regt zur Reflexion über japanische Unternehmensphilosophie an, ohne zur direkten Nachahmung zu raten. Es zeigt, daß der Mensch der überragende Faktor im betrieblichen Geschehen ist. Der Autor, in Wissenschaft und als erfolgreicher Manager in der Unternehmenspraxis bekannt, ist profunder Kenner Japans. Seine langjährigen Erfahrungen in japanischen Unternehmen und seine zahlreichen Kontakte zu den Wirtschaftsführern Japans stellt er in diesem Band auf verständliche Art und Weise dar.

Keywords

Betriebswirtschaft Dualität Ethik Führung Japan Japanische Unternehmen Management Manager Ostasien Strategie lineare Optimierung

Authors and affiliations

  • Dieter Schneidewind
    • 1
  1. 1.ZwingenbergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58222-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63507-6
  • Online ISBN 978-3-642-58222-6
  • Buy this book on publisher's site