Advertisement

Kontinuumsmechanik

Elastisches und inelastisches Verhalten isotroper und anisotroper Stoffe

  • Josef Betten

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Josef Betten
    Pages 1-23
  3. Josef Betten
    Pages 27-70
  4. Josef Betten
    Pages 71-101
  5. Josef Betten
    Pages 103-104
  6. Josef Betten
    Pages 233-242
  7. Josef Betten
    Pages 243-248
  8. Josef Betten
    Pages 249-288
  9. Josef Betten
    Pages 289-296
  10. Josef Betten
    Pages 297-334
  11. Josef Betten
    Pages 335-352
  12. Josef Betten
    Pages 353-506
  13. Josef Betten
    Pages 507-528
  14. Back Matter
    Pages 529-556

About this book

Introduction

Nach einer Einführung in werkstoffkundliche Gesichtspunkte und experimentelle Befunde stellt der Autor die wichtigsten Grundlagen der Kontinuumsmechanik (Kinematik,Statik,Dynamik) dar. Im Vordergrund steht dabei die Theorie endlicher Verzerrungen. Im Hinblick auf den zunehmenden Einsatz moderner Werkstoffe, die sich nicht linearelastisch und nicht isotrop verhalten oder bei denen große Verformungen auftreten, sind Tensorfunktionen von grundlegender Bedeutung für die Kontinuumsmechanik. Ausführlich behandelt der Autor das elastische und inelastische Verhalten isotroper und anisotroper Stoffe (Festkörper und Fluide) unter Einbeziehung geometrischer und physikalischer Nichtlinearitäten. Die Neuauflage stellt eine wesentliche Erweiterung der ursprünglichen Fassung dar, die sich auf eine Einteilung der Kontinuumsmechanik in Elasto-, Plasto- und Kriechmechanik beschränkte, und enthält zahlreiche Übungsaufgaben und vollständig ausgearbeitete Lösungen mit ausführlichen Erläuterungen.

Keywords

Dynamik Elastizität Gleichgewicht Kontinuumsmechanik Mechanik Metall Plastizität Plastizitätstheorie Reibung Tensorrechnung Thermoelastizität Viskoelastizität Viskoelastizitätstheorie Viskoplastizitätstheorie Werkstoff

Authors and affiliations

  • Josef Betten
    • 1
  1. 1.RWTH AachenLehr- und Forschungsgebiet: Mathematische Modelle in der WerkstoffkundeAachen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56562-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62645-6
  • Online ISBN 978-3-642-56562-5
  • Buy this book on publisher's site