Werkstoffwissenschaften und Fertigungstechnik

Eigenschaften, Vorgänge, Technologien

  • Bernhard Ilschner
  • Robert F. Singer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 1-16
  3. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 17-22
  4. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 23-44
  5. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 45-75
  6. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 77-108
  7. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 109-123
  8. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 125-162
  9. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 163-175
  10. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 177-205
  11. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 207-274
  12. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 275-295
  13. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 297-322
  14. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 323-420
  15. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 421-438
  16. Bernhard Ilschner, Robert F. Singer
    Pages 439-478
  17. Back Matter
    Pages 479-511

About this book

Introduction

Die Autoren geben einen Überblick über nahezu alle Materialien, die dem Ingenieur zur Verfügung stehen, seien es metallische, nichtmetallische, Naturstoffe oder Kunststoffe. Beschrieben werden integrierende physikalische Phänomene, wie z. B. atomare Bindung und Struktur, Diffusion und Phasenumwandlung, Vorgänge an Grenzflächen, Korrosion, Festigkeit und Verformung, elektrische und magnetische Eigenschaften. Auch die Technologie der Herstellung von Werkstoffen und ihrer Verarbeitung zu Bauteilen wird übergreifend dargestellt.

Im Mittelpunkt der Überarbeitung für die 6. Auflage stand die Neufassung des zentralen Kapitels 10 „Festigkeit – Verformung – Bruch“, welches die Zusammenhänge zwischen Mikrostruktur und mechanischen Eigenschaften beschreibt. Andere Teile wurden redigiert und aktualisiert.

Die Zielgruppen

Das Buch eignet sich als Einführung für Studierende der Werkstoffwissenschaft und des Maschinenbaus genauso wie für Ingenieure in der Praxis, welche die Erinnerung an Gelerntes auffrischen wollen.

Die Autoren

Professor Bernhard Ilschner, Studium der Physik, Mathematik und Chemie in Rostock und Jena, Promotion in Bonn, Habilitation in Göttingen. Nach Tätigkeit bei Firma Krupp in Essen, am MPI für Eisenforschung in Düsseldorf und am MIT in Boston (USA) Inhaber von Lehrstühlen für Werkstoffwissenschaften zuerst an der Universität Erlangen und später an der ETH Lausanne (Schweiz). Gestorben 2006 in Lausanne.

Professor Robert F. Singer, Studium der Werkstoffwissenschaften in Erlangen. Promotion bei Professor Ilschner, dann Tätigkeit an der Stanford University (USA) und bei der Firma ABB in Baden (Schweiz). Inhaber des Lehrstuhls für Werkstoffkunde und Technologie der Metalle an der Universität Erlangen, seit kurzem Senior Fellow der Universität. Geschäftsführer der Neue Materialien Fürth GmbH, einer Landesforschungseinrichtung des Freistaats Bayern.

Keywords

Fertigungstechnik Hüttenwesen Metallkunde Werkstoffe Werkstoffeigenschaften

Authors and affiliations

  • Bernhard Ilschner
    • 1
  • Robert F. Singer
    • 2
  1. 1.La ConversionSwitzerland
  2. 2.Universität Erlangen-NürnbergErlangenGermany

Bibliographic information