Advertisement

Pulver und Schüttgüter

Fließeigenschaften und Handhabung

  • Dietmar Schulze

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Also part of the Chemische Technik / Verfahrenstechnik book sub series (CHEMTECH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Dietmar Schulze
    Pages 1-7
  3. Dietmar Schulze
    Pages 9-47
  4. Dietmar Schulze
    Pages 49-93
  5. Dietmar Schulze
    Pages 95-130
  6. Dietmar Schulze
    Pages 175-215
  7. Dietmar Schulze
    Pages 249-268
  8. Dietmar Schulze
    Pages 269-333
  9. Dietmar Schulze
    Pages 335-360
  10. Dietmar Schulze
    Pages 361-378
  11. Dietmar Schulze
    Pages 379-417
  12. Dietmar Schulze
    Pages 419-440
  13. Dietmar Schulze
    Pages 441-485
  14. Dietmar Schulze
    Pages 487-511
  15. Dietmar Schulze
    Pages E1-E1
  16. Back Matter
    Pages 513-526

About this book

Introduction

Das Wissen um Eigenschaften und Verhalten von Pulvern und Schüttgütern ist nicht sehr verbreitet. Das Anliegen des vorliegenden Buchs ist es, hier Abhilfe zu schaffen, indem es nicht nur das grundlegende Verhalten von Pulvern und Schüttgütern erläutert, sondern auch die daraus folgenden Konsequenzen zur Gestaltung von Anlagenteilen wie Trichtern oder Silos. Das allgemein verständlich geschriebene Buch enthält neben Beispielen auch Berechnungsaufgaben mit Lösungen.

Für die dritte Auflage wurden in mehreren Kapiteln Ergänzungen vorgenommen, u.a. bei den Grundlagen zur Erhöhung des Verständnisses für Neueinsteiger, und im Kapitel „Spannungen“ mit weiteren Berechnungsbeispielen, Messwerten und der Berechnung von Spannungen in Trichtern.

Die Zielgruppen

Das Buch wendet sich an diejenigen, die im Rahmen ihrer Arbeit mit Pulvern und Schüttgütern oder entsprechenden Anlagen konfrontiert sind, z.B. Ingenieure, Physiker, Chemiker, Pharmazeuten, Techniker, Betriebsmeister oder Technische Assistenten mit Aufgabenstellungen u.a. in den Bereichen: - Produktentwicklung, - Qualitätskontrolle, - Entwicklung, Planung, Bau und Betrieb von Anlagen.

Der Inhalt umfasst zwei Themenbereiche:

Zunächst werden die Eigenschaften von Pulvern und Schüttgütern sowie Messmethoden erläutert: Wechselwirkungen zwischen Partikeln, Fließeigenschaften und deren Messung, Einflüsse auf das Fließverhalten (z.B. Feuchtigkeit, Zeit, Fließhilfsmittelgehalt).

Anschließend wird die Anwendung der gemessenen Fließeigenschaften zur funktionsgerechten Gestaltung von Schüttgutbehältern wie Silos und Trichtern behandelt. Weitere Themen sind apparative Aspekte (Austraggeräte, Austraghilfen, Einbauten), die Abschätzung der in Silos wirkenden Spannungen, Entmischung sowie Erschütterungen.

Der Autor

Dietmar Schulze, seit 1996 Professor für Mechanische Verfahrenstechnik an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Standort Wolfsburg.

Leitung von Seminaren zur Schüttguttechnik (GVT-Hochschulkurs „Vom Schüttgut zum Silo“, Seminare im Haus der Technik e.V.).

Keywords

Fließeigenschaften Fließfähigkeit Fließprobleme Pulver Schergerät Schüttgut Silo Siloauslegung Silogestaltung

Authors and affiliations

  • Dietmar Schulze
    • 1
  1. 1.VerfahrenstechnikFH Braunschweig/Wolfenbüttel FB Fahrzeug-, Produktions- undWolfsburgGermany

Bibliographic information