Internationaler Handel

Theorie und Empirie

  • Peter Zweifel
  • Robert H. Heller

Part of the Physica-Lehrbuch book series (PHYSICALEHR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXI
  2. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 1-30
  3. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 31-60
  4. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 61-88
  5. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 89-133
  6. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 135-163
  7. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 165-214
  8. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 215-248
  9. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 249-281
  10. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 283-310
  11. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 311-344
  12. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 345-365
  13. Peter Zweifel, Robert H. Heller
    Pages 367-387
  14. Back Matter
    Pages 389-403

About this book

Introduction

Dieses Buch vermittelt in kompakter Form einen Überblick über die Theorie des Internationalen Handels. Die mikroökonomische Analyse der internationalen Handelsbeziehungen wird oft als eine Anwendung der Allgemeinen Gleichgewichtstheorie dargestellt und wirkt entsprechend trocken und abstrakt. Demgegenüber wird hier die mikroökonomische Theorie als Werkzeug zur Erklärung und Voraussage von beobachtbaren Phänomenen verstanden. Deshalb schließt jedes Kapitel mit einer Diskussion von durchgeführten empirischen Überprüfungen und ihren Ergebnissen ab. Der Studierende soll in die Lage versetzt werden, selber den Erklärungsgehalt der verwendeten Theorie beurteilen zu können. Im Vergleich zur Erstauflage des gleichnamigen Buches von Robert H. Heller ergeben sich folgende Änderungen: Zum einen werden die Ergebnisse eines Abschnitts stets in numerierte Folgerungen gefaßt. Dies hilft bei Prüfungsvorbereitungen dem Studierenden, den Text nochmals rasch durchzugehen und bei Folgerungen, deren Herleitung ihm nicht mehr klar ist, gezielt anzusetzen. Zudem ist jedes Kapitel mit Übungsaufgaben und dazugehörigen Lösungsskizzen ergänzt worden. Schließlich geht das Buch verstärkt auf die Bedürfnisse von Studierenden aus dem deutschen Sprachraum ein, indem Außenwirtschaftsdaten für Deutschland, Österreich, die Schweiz sowie die EG eingefügt und erklärt worden sind. Das Ziel der Überarbeitung ist, das Lehrbuch trotz seiner Kompaktheit benützerfreundlich zu gestalten.

Keywords

Außenhandel Außenwirtschaft Handel Handelsbeziehungen Handelsgleichgewicht Handelstheorie Schweiz Wechselkurs Welthandel Weltmärkte Wettbewerb Wirtschaftsbeziehungen Zollpolitik internationaler Handel Ökonomik

Authors and affiliations

  • Peter Zweifel
    • 1
  • Robert H. Heller
    • 2
  1. 1.Institut für EmpirischeWirtschaftsforschung der Universität ZürichZürichSchweiz
  2. 2.President and Chief Executive OfficerVISA USA Inc.San FranciscoUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-53720-2
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1992
  • Publisher Name Physica, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0646-5
  • Online ISBN 978-3-642-53720-2
  • Series Print ISSN 1431-6870
  • About this book