Advertisement

Angewandte Radioaktivität

  • K. E. Zimen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. K. E. Zimen
    Pages 6-56
  3. K. E. Zimen
    Pages 57-84
  4. K. E. Zimen
    Pages 85-111
  5. Back Matter
    Pages 112-127

About this book

Introduction

Neben den vielen klassischen Büchern über die 1Wtürliche Radioaktivität (z. B. MEYER und SCHWEIDLER, HEVESY und PA NE TH, RUTHERFORD, CURIE) und neben den modernen Einführungen in die Kernphysik (z. B. RIEZLER, HEISENBERG) gab es bisher in deutscher Sprache keine moderne Darstellung der angewandten Radioaktivität. Zu den etwa fünfzig 1Wtürlich radioaktiven Atomarten kommen ja heute mehrere Hundert künstlich radioaktive Atomarten hinzu, und viele von diesen lassen sich in Aktivitäten gewinnen, denen gegenüber die Aktivität selbst starker Radiumpräparate verschwindend klein ist. So ist es nicht zu verwundern, daß die Anwendung vor allem der künstlich radioaktiven Isotope der Elemente, zunächst in der biologischen, chemischen und physi­ kalischen Forschung, aber auch schon in der medizinischen Praxis und in der Technik, eine geradezu stürmische Entwicklung genommen hat. Eine ausführliche Darstellung alles dessen, was über die Anwendungen radioaktiver Atomarten auf den genannten Gebieten heute schon vorliegt, würde den Rahmen einer zusammenfassenden Übersicht bei weitem über­ schreiten und bereits ein umfangreiches Handbuch und die Zusamme1Wrbeit vieler Forscher erfordern. So hat sich der Verfasser darauf beschränkt, einen Überblick über die prinzipiellen Möglichkeiten zu geben und damit die Wege anzugeben, auf denen weitergearbeitet werden kann.

Keywords

Entwicklung Forschung Kernphysik Physik Praxis Radioaktivität Technik

Authors and affiliations

  • K. E. Zimen
    • 1
  1. 1.GöteborgSchweden

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-53272-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1952
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-53273-3
  • Online ISBN 978-3-642-53272-6
  • Buy this book on publisher's site