VDI-Wasserdampftafeln / VDI-Steam Tables / Tables VDI des constantes de la vapeur d’eau

Mit einem Mollier (i, s)-Diagramm bis 800 °C / Including a Mollier (i, s)-Diagram for Temperatures up to 800°C / de la vapeur d’eau Comprenant un diagramme de Mollier (i, s) jusqu’à 800°C

  • Ernst Schmidt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Ernst Schmidt
    Pages 8-13
  3. Back Matter
    Pages 15-110

About this book

Introduction

Maßeinheiten, Bezeichnungen und Vereinbarungen. l In den internationalen Konferenzen über Maßeinheiten hat man sich in den letzten Jahren auf das MKS-System geeinigt mit den Grundeinheiten Meter, Kilogramm (Masse) und Sekunde. Einheit der Kraft 2 in diesem System ist die Kraft, die der Masse 1 kg die Beschleunigung 1 m/s erteilt; sie heißt Newton, ab­ 5 gekürzt N, es ist 1 N = 10 dyn. Einheit der Energie und damit auch der Wärmemenge ist das Newton­ Meter, das man mit Joule, abgekürzt J, bezeichnet, ein Joule ist gleich einer Wattsekunde. Einheit des Druckes ist das Newton je Quadratmeter. Da diese Größe recht klein ist, wird ein dezimales Vielfaches davon, 5 2 das Bar, benutzt, 10 N/m = 1 bar. Tempet"aturen werden gemessen in der Kelvinskala, definiert durch den absoluten Nullpunkt bei ° °K und den Tripelpunkt des Wassers bei 273,16 0K. Der Eispunkt, dem man bisher die Temperatur 273,16 °K zuschrieb, liegt dann bei 273,15 0K. Diese geringe Änderung von 0,01 °K gegen die frühere Festlegung ist praktisch belanglos. Die Benützung des MKS-Systems wird angestrebt, aber seine Einführung erfordert eine längere Über­ gangszeit, während der man auf die Kalorie und das Kraftkilogramm noch nicht wird verzichten können. Diese Einheiten verlieren aber ihre ursprüngliche Bedeutung als selbständige Grundeinheiten, sondern sie werden auf die Einheiten des MKS-Systems mit Hilfe von Umrechnungszahlen zurückgeführt.

Keywords

Druck Einheit Einheiten Energie Maßeinheit Maßeinheiten Newton Nullpunkt Skala System Temperatur

Authors and affiliations

  • Ernst Schmidt
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule MünchenMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52941-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52942-9
  • Online ISBN 978-3-642-52941-2
  • About this book