Theorie und Anwendung der direkten Methode von Ljapunov

  • Authors
  • Wolfgang Hahn

Part of the Ergebnisse der Mathematik und Ihrer Grenzgebiete book series (MATHE2, volume 22)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Wolfgang Hahn
    Pages 1-12
  3. Wolfgang Hahn
    Pages 51-72
  4. Wolfgang Hahn
    Pages 96-109
  5. Wolfgang Hahn
    Pages 109-128
  6. Back Matter
    Pages 127-142

About these proceedings

Introduction

Die grundlegende Arbeit von A. M. LJAPUNOV (1857 bis 1918) über die Stabilität der Bewegung, die 1892 in russischer Sprache, 1907 in französischer Übersetzung! erschien, hat ursprünglich nur wenig Beach­ tung gefunden und war lange Zeit hindurch nahezu vergessen. Erst vor etwa 25 Jahren wurden diese Untersuchungen von einigen sowjetischen Mathematikern wieder aufgegriffen. Man bemerkte dabei, daß sich die Ljapunovschen Ansätze zur Bewältigung konkreter Probleme der Physik und Technik eigneten, und seitdem befaßt man sich, wie die wachsende Zahl der Veröffentlichungen erkennen läßt, in steigendem Maße mit der von LJAPUNOV begründeten Stabilitätstheorie. Vor allem gilt das für die sogenannte zweite oder direkte Methode. LJAPUNOV hat sie eigentlich nur zur Ableitung von Stabilitätskriterien der theoretischen Mechanik benutzt. Jetzt verwendet man sie einerseits bei praktischen Aufgaben aus dem Bereich der mechanischen und elektrischen Schwin­ gungen, insbesondere in der Regelungstechnik; andererseits hat man erkannt, daß die direkte Methode als leitendes Prinzip einer allgemeinen Stabilitätstheorie dienen kann, die erheblich mehr umfaßt als die bei gewöhnlichen Differentialgleichungen auftretenden Probleme. Die Theorie der direkten Methode ist in den letzten Jahren sehr gefördert und zu einem gewissen Abschluß gebracht worden. Sie kann daher jetzt in einem zusammenfassenden Ergebnisbericht dargestellt werden. Eine Übersicht, die diese Dinge einem größeren Kreise näher­ bringen kann, erscheint um so mehr angezeigt, als fast die gesamte Literatur in russischer Sprache und an teilweise schwer zugänglichen Stellen erschienen isP.

Keywords

Ableitung Differentialgleichung Endlichkeit Ergebnis Funktion Gleichung Mathematik Stabilitätstheorie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52769-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52770-8
  • Online ISBN 978-3-642-52769-2
  • Series Print ISSN 0071-1136
  • About this book