Advertisement

Glasfaserverstärkte Kunststoffe

  • Authors
  • Harro Hagen
Conference proceedings

Part of the Chemie, Physik und Technologie der Kunststoffe in Einzeldarstellungen book series (TECHKUNSTSTOFFE, volume 5)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Harro Hagen
    Pages 1-4
  3. Harro Hagen
    Pages 5-170
  4. Harro Hagen
    Pages 405-415
  5. Harro Hagen
    Pages 415-443
  6. Harro Hagen
    Pages 443-490
  7. Harro Hagen
    Pages 490-491
  8. Harro Hagen
    Pages 492-497
  9. Back Matter
    Pages 498-519

About these proceedings

Introduction

Dieses Buch verdankt seine Entstehung mehrmonatigen Informa­ tionsreisen in den Vereinigten Staaten, die vor allem der Frage der Übertragbarkeit amerikanischer Erfahrungen auf dem Gebiet glasfaser­ verstärkter Kunststoffe auf europäische - speziell deutsche - Verhält­ nisse galten. Aus der Absicht, über diese Studienreisen zunächst nur einen Rechen­ schaftsbericht zu liefern, entstand - immer wieder angeregt durch eigene berufliche Arbeiten - die vorliegende Monographie, die den Stand der Technik dieses interessanten Gebietes wiederzugeben versucht. Dieses Unternehmen wäre unmöglich gewesen, wenn nicht die Be­ richte der Society of Plastics Industry über ihre Jahreskonferenzen vor­ gelegen hätten. Das übrige Schrifttum hätte nicht ausgereicht, ein einiger­ maßen klares Bild zu zeichnen. Während der Fertigstellung des Manu­ skriptes erschienen die ersten Bücher zum gleichen Thema (RALPH H. SONNEBORN, USA; PHn.IP MoRGAN, England; WALDEMAR BEYER, Deutschland), die jeweils von andererWarte und in anderem Zusammen­ hang wertvolle Hinweise gaben. Wer solch lange Reisen in die Gefilde technischen Neulandes tun darf, hat .Ursache zu mancherlei D~nk: Der erste Dank gilt "dem Amerikaner", den wir Deutschen noch immer viel zu wenig kennen in seiner aufgeschlossenen Hilfsbereitschaft und Mitteilsamkeit, beides Eigenschaften, die das Leben drüben so sehr erleichtern und die nach der Rückkehr die heimatliche Enge ein wenig drückend empfinden lassen. Der zweite Dank gebührt allen denen, die mir halfen, rieten und Ein­ tritt verschafften: CLARE E. BACON und Mitarbeiter von der Owens Corning Fiberglass Corporation, NewYork, CHARLES L. CoNDIT und WILLIAM T. CausE von der Society of Plastics Industry.

Keywords

Gelege Kunststoff Technik faserverstärkte Kunststoffe

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52686-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1956
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52687-9
  • Online ISBN 978-3-642-52686-2
  • Series Print ISSN 0069-3073
  • Buy this book on publisher's site