Advertisement

Chemie des Ingenieurs

Grundlagen zur Anwendung in der Technik

  • E. Brandenberger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Von den Zielen der Chemie

    1. E. Brandenberger
      Pages 1-2
  3. Lehre der Stoffe

    1. E. Brandenberger
      Pages 3-17
    2. E. Brandenberger
      Pages 18-39
    3. E. Brandenberger
      Pages 39-130
  4. Lehre der chemischen Reaktionen

    1. E. Brandenberger
      Pages 131-205
    2. E. Brandenberger
      Pages 205-257
  5. Erratum

    1. E. Brandenberger
      Pages 269-269
  6. Back Matter
    Pages 258-267

About this book

Introduction

Dieses Buch erhebt nicht den Anspruch, besser in die Chemie einzuführen, als dies andere, vorab die ausgezeichneten Lehrbücher der allgemeinen Chemie von G. SCHWARZENBACH oder L. PAULING tun. Das ·Wesentliche unserer "Chemie des Ingenieurs" liegt vielmehr darin, daß ihr Autor zusammen mit den Lesern, die er sich wünscht, die Chemie bewußt, oft gar eigenwillig vom Standpunkt des Inge­ nieurs aus betrachten will, deshalb aus der Gesamtheit der Stoffe und der Fülle der Erscheinungen mit Entschiedenheit jene herausgreifend, welche den Ingenieur selber betreffen und unmittelbar angehen. Unter technischen Gesichtspunkten zu einem Ganzen geordnet, soll sich daraus eine Lehre der Stoffe und chemischen Reaktionen ergeben, welche eindrücklicher als bisher die Bedeutung der Chemie, wesentliche Hilfswissenschaft des Ingenieurs zu sein, aufzuzeigen und das Interesse von Ingenieuren jeder Richtung an Fragen der Chemie zu wecken vermag. Werden dabei auf der einen Seite beim Leser Kenntnisse der elementaren Chemie voraus­ gesetzt, so sollte umgekehrt über eine gedrängte, häufig bloß skizzenhafte Dar­ stellung nicht hinausgegangen und vom Hilfsmittel tabellarischer Ubersichten reichlich Gebrauch gemacht werden. Einzelnen Abschnitten beigefügte Lite­ raturhinweise möchten zugleich zum vertieften Studium des einzelnen Gegen­ 'Standes die erwünschte Anleitung geben. Bei der Bearbeitung der Aufgabe, die sich der Verfasser gestellt, kam ihm naturgemäß sehr zu Hilfe, was ihm der Chemieunterricht an die Ingenieure der Eidgenössischen Technischen Hochschule wie die Anwendung der chemischen Wissenschaften auf das Gesamtgebiet der Materialprüfung und Werkstoffkunde ständig an neuen Erfahrungen vermitteln.

Keywords

Adsorption Bindungen Chemie Dissoziation Elektrolyte Energie Gleichgewichte Katalyse Lösungen Metalle Mischen Molekül Phasen Reaktionen Reduktion

Authors and affiliations

  • E. Brandenberger
    • 1
    • 2
  1. 1.Eidg. Technischen HochschuleZürichSchweiz
  2. 2.Eidg. Materialprüfungs- und VersuchsanstaltZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52668-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1958
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52669-5
  • Online ISBN 978-3-642-52668-8
  • Buy this book on publisher's site