Stromrichteranlagen der Starkstromtechnik

Einführung in Theorie und Praxis

  • Authors
  • Helmut Anschütz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Helmut Anschütz
    Pages 1-10
  3. Helmut Anschütz
    Pages 10-102
  4. Helmut Anschütz
    Pages 102-123
  5. Helmut Anschütz
    Pages 123-138
  6. Helmut Anschütz
    Pages 138-153
  7. Helmut Anschütz
    Pages 153-164
  8. Helmut Anschütz
    Pages 164-204
  9. Helmut Anschütz
    Pages 217-217
  10. Helmut Anschütz
    Pages 217-217
  11. Helmut Anschütz
    Pages 217-217
  12. Helmut Anschütz
    Pages 217-217
  13. Helmut Anschütz
    Pages 217-217
  14. Helmut Anschütz
    Pages 217-217
  15. Helmut Anschütz
    Pages 217-217
  16. Back Matter
    Pages 205-215

About this book

Introduction

In der Starkstromtechnik haben Stromrichter eine ausgedehnte An­ wendung gefunden. Trotzdem sind genügende Kenntnisse auf diesem Sondergehiet noch verhältnismäßig wenig verbreitet. Aus dem Wunsch, hierzu dem Studierenden und dem in der Praxis stehenden Ingenieur eine kurzgefaßte, übersichtliche Einführung zu geben, ist daher das vor­ liegende Lehrbuch entstanden. Da die Konstruktion der Stromventile selbst eine mehr technisch­ physikalische Aufgabe darstellt, werden die Ventile nur kurz beschrieben, ohne auf bauliche Einzelheiten einzugehen. Es sollen hier vielmehr voll­ ständige Stromrichtgeräte und -Anlagen behandelt werden, wofür die Ventile als fertiges Bauelement angenommen werden. Allgemeine Kenntnisse der Starkstromtechnik, insbesondere von elektrischen Maschinen und desAnlagenbaus, werden vorausgesetzt. Die theoretischen Grundlagen der Stromrichter werden in knapper Form gebracht, auf umfangreiche Ableitungen wird dabei verzichtet. Doch wird der Geltungsbereich der Gleichungen abgegrenzt, die Bedeutung der zugrunde gelegten Vereinfachungen und Vernachlässigungen werden erläutert. Im Vordergrund der Darstellung steht mit Rücksicht auf sein prak­ tisches Übergewicht der Gleichrichterbetrieb. Wechselrichter und Um­ richter werden in besonderen Abschnitten beschrieben, doch können in dem gesteckten Rahmen des Buches nur die grundsätzlichen Schaltungen und ihre Eigenschaften gebracht werden. Es sei aber bemerkt, daß die allgemeinen Abschnitte über Meß- und Prüfverfahren, Schalt- und Schutzeinrichtungen und Anlagenplanung (Abschnitt D, E und F) auch auf Wechselrichter und Umrichter sinngemäß anwendbar sind, an einigen Stellen dieser AbRchnitte wird allf die Besonderheiten dieser Strom­ richterarten etwas näher eingegangen. Der Schlußrubschnitt gibt einen Überblick über die wichtigsten Anwendungsgebiete.

Keywords

Anlagenbau Gleichrichter Konstruktion Maschine Physik Planung Praxis Schaltung Schutzeinrichtung Starkstrom Starkstromtechnik Stromrichter Umrichter Verfahren Wechselrichter

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-52630-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1951
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52631-2
  • Online ISBN 978-3-642-52630-5
  • About this book