Advertisement

DV-Controlling

Konzeption eines operativen Instrumentariums aus — Budgets — Verrechnungspreisen — Kennzahlen

  • Paulo Haufs

Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 18)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Paulo Haufs
    Pages 1-3
  3. Paulo Haufs
    Pages 4-36
  4. Paulo Haufs
    Pages 152-154
  5. Back Matter
    Pages 155-169

About this book

Introduction

Das vorliegende Buch stellt ein integriertes System zum operativen Controlling des Datenverarbeitungsbereiches in der Unternehmung vor. Controlling der ADV als Schaffung eines abgestimmten Planungs- und Kontrollsystems muß eine wirtschaftliche, flexible und sichere Datenverarbeitung, mit der auch die Benutzer zufrieden sind, gewährleisten. Diese Aufgabe kann mit Hilfe von Budgets, Verrechnungspreisen und Kennzahlen gelöst werden: Budgetierung strukturiert die Planung der in der kommenden Periode seitens der Benutzer benötigten ADV-Unterstützung und der dazu im ADV-Bereich vorzuhaltenden Kapazitäten; Verrechnungspreise definieren die Schnittstelle zwischen der Benutzerplanung und der Planung des ADV-Bereiches. Kennzahlen schließlich kontrollieren und interpretieren die Wirtschaftlichkeit und steuern Flexibilität, Sicherheit und Benutzerzufriedenheit.

Keywords

Controlling Informationssystem Kostenrechnung Organisation Preispolitik

Authors and affiliations

  • Paulo Haufs
    • 1
  1. 1.RommerskirchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-51853-9
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1989
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0447-8
  • Online ISBN 978-3-642-51853-9
  • Series Print ISSN 1431-2034
  • Buy this book on publisher's site