Advertisement

Kausalmodelle in Geographie, Ökonomie und Soziologie

Eine Einführung mit Übungen und einem Computerprogramm

  • Jörg Güßefeldt

Part of the Hochschultext book series (HST)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Jörg Güßefeldt
    Pages 1-49
  3. Jörg Güßefeldt
    Pages 50-58
  4. Jörg Güßefeldt
    Pages 59-78
  5. Jörg Güßefeldt
    Pages 159-282
  6. Jörg Güßefeldt
    Pages 283-396
  7. Jörg Güßefeldt
    Pages 397-409
  8. Back Matter
    Pages 410-426

About this book

Introduction

Das Buch bietet eine Einführung in die empirische Überprüfung mehrdimensionaler kausaler Erklärungen, ihre Abbildung als Kausalmodelle und die notwendigen Schritte zu ihrer Formalisierung. Dabei wird immer von leicht verständlichen inhaltlichen Fragestellungen ausgegangen, an denen auch aufgezeigt wird, welche Probleme auftreten, wenn Einflußgrößen untereinander durch gemeinsame Faktoren verbunden sind. Aus der propädeutischen Darstellung von einfacher und multipler Korrelation und Regression sowie der partiellen Korrelation wird in anschaulicher Weise die partielle Pfadanalyse hergeleitet, eine mögliche Lösung bei Multikollinearität von Einflußgrößen. Alle gängigen analytischen Modelle zur Parameterschätzung von rekursiven und nichtrekursiven bzw. interdependenten Systemen werden erläutert: SIMON-BLALOCK-Technik, partielle und klassische Pfadanalyse sowie die zweistufige Kleinste-Quadrate-Schätzung. Das Buch wendet sich einerseits an Studierende der Fachgebiete Geographie, Ökonomie und Soziologie, in denen konkrete Forschungsfragen zur Analyse komplexer Wirkungsgefüge behandelt werden. Andererseits ist es für den Leserkreis gedacht, der die analytischen Modelle anwenden möchte. Sie werden nämlich nicht nur erläutert, sondern sind in Form eines FORTRAN Programms für die praktische Anwendung erschlossen. Hierin kommt einmal mehr das Bemühen des Autors zum Ausdruck, die mathmatischen Vorkenntnisse und Anforderungen so gering wie möglich zu halten.

Keywords

Erklärung Parameterschätzung Regression Soziologie Ökonom Ökonomie

Authors and affiliations

  • Jörg Güßefeldt
    • 1
  1. 1.Institut für KulturgeographieUniversität FreiburgFreiburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-51715-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-19014-1
  • Online ISBN 978-3-642-51715-0
  • Series Print ISSN 0172-5939
  • Buy this book on publisher's site