Die Polyamide

  • Authors
  • Heinrich Hopff
  • Alfred Müller
  • Friedrich Wenger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Chemie der Polyamide

    1. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 1-3
    2. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 3-4
    3. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 5-55
    4. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 56-58
    5. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 58-59
    6. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 60-75
    7. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 75-86
    8. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 86-139
  3. Polyamide als Kunststoff-Rohstoffe

    1. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 140-143
    2. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 143-187
    3. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 187-197
    4. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 197-237
    5. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 237-249
    6. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 249-264
  4. Polyamide als textile Rohstoffe

    1. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 265-270
    2. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 270-332
    3. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 332-371
    4. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 371-379
    5. Heinrich Hopff, Alfred Müller, Friedrich Wenger
      Pages 379-381

About this book

Introduction

Seit den grundlegenden Arbeiten von W. H. CAROTHERS über die Polyamide hat dieses Gebiet einen einzigartigen Aufschwung genommen. Die Produktion an Polyamiden, deren bekannteste Vertreter Nylon und Perlon! sind, nähert sich gegenwärtig der 100000-Jahrestonnen­ Grenze. Über die Polyamide sind zahlreiche Veröffentlichungen er­ schienen, die in der Literatur zerstreut sind; vor allem ist die Zahl der Patente auf dem Polyamidgebiet sehr stark angewachsen. Eine zusammenfassende Darstellung des Gebietes der Polyamide erschien daher sehr wünschenswert. Die Verfasser haben es unternom­ men, die bisher erschienenen Arbeiten, soweit dies ermöglicht werden konnte, zu sichten und das gesamte Gebiet der Polyamide zusammen­ fassend darzustellen. Dabei wurde der Stoff in 3 Teile gegliedert: 1. Chemie der Polyamide. 2. Polyamide als Kunststoff-Rohstoffe. 3. Polyamide als textile Rohstoffe. Jeder Teil kann als ein für sich abgeschlossenes Ganzes betrachtet werden. Gewisse Überschneidungen ließen sich jedoch nicht ganz ver­ meiden, so daß mitunter einzelne Punkte in verschiedenen Abschnitten unter verschiedenen Gesichtspunkten behandelt werden.

Keywords

Anwendungsgebiete Chemie Kleben Kunststoff Perlon Polyamid Polyester Polyharnstoffe Polymer Polymerisation Polysulfon Polyurethan Rohstoffe Wasseraufnahme Wärmeleitfähigkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-49183-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1954
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-49184-9
  • Online ISBN 978-3-642-49183-2
  • About this book