Advertisement

Kommunikation über Satelliten / Communication via Satellites

Vorträge des am 23./24. Oktober 1980 in München abgehaltenen Kongresses / Proceedings of a Congress Held in Munich, October 23/24, 1980

  • Wolfgang Kaiser
  • Ulrich Lohmar
Conference proceedings

Part of the Telecommunications book series (TELECOMMUNICATI, volume 6)

About these proceedings

Introduction

Auf dem Gebiet der Nachrichtensatelliten hat sich eine ungewöhnlich steile Entwicklung vollzogen. Erst 15 Jahre ist es her, seitdem der er­ ste geostationäre Nachrichtensatellit mit einer maximalen Kapazität von damals nur 240 Fernsprechkanälen gestartet wurde, und inzwischen ist die Technik so weit fortgeschritten, daß der in Bälde den Betrieb aufnehmende neueste Typ, INTELSAT V, bereits 12 000 Fernsprechsignale und 2 Fernsehprogramme gleichzeitig übertragen kann. In Zukunft werden Nachrichtensatelliten mit noch größerer Leistung, scharf bündelnden Antennen, hoher Ausrichtgenauigkeit und flexiblen Möglichkeiten des Vielfachzugriffs die Erde umkreisen, wobei der Trend zu großen, auf Plattformen montierten Relaisstationen mit riesigen Solargeneratoren geht. Kommunikationssatelliten sind aber nicht nur zur Ubertragung von Fern­ sprech- und Fernsehsignalen geeignet, sondern werden immer stärker für die Daten- und Textkommunikation, für die elektronische Briefübermitt­ lung und für Konferenzschaltungen verwendet werden. Zu den vielfälti­ gen Einsatzfällen gehören auch die mobilen Dienste, die Verbindungen zu Schiffen und Flugzeugen und auch zwischen Satelliten umfassen. Darüber hinaus gibt es Satelliten zur Navigation und Erderkundung, ja selbst zur Gewinnung und elektrischen Ubertragung von Sonnenenergie zur Erde sind Satelliten im Gespräch.

Keywords

Dienste Fernerkundung Fernsehen Information Kommunikation Nachricht Nachrichtensatellit Rahmen Satellit Satellitenfunk Satellites Vielfachzugriff

Editors and affiliations

  • Wolfgang Kaiser
    • 1
  • Ulrich Lohmar
    • 2
  1. 1.Institut für NachrichtenübertragungUniversität StuttgartStuttgart 1Deutschland
  2. 2.Stiftung für KommunikationsforschungBonn 2Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-48804-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1981
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-10751-4
  • Online ISBN 978-3-642-48804-7
  • Series Print ISSN 1431-9322
  • Buy this book on publisher's site