Advertisement

Die Kapitalsituation im Handwerk

Empirische Untersuchung für die Handwerksbetriebe in Ostbayern

  • Ursula Nessmayr

Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 35)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Ursula Nessmayr
    Pages 1-10
  3. Ursula Nessmayr
    Pages 34-45
  4. Ursula Nessmayr
    Pages 46-138
  5. Ursula Nessmayr
    Pages 155-170
  6. Ursula Nessmayr
    Pages 171-177
  7. Back Matter
    Pages 178-178

About this book

Introduction

Die vorliegende Untersuchung deckt mit Hilfe einer empirisch und repräsentativ geführten Befragung von Handwerksbetrieben deren Kapitalsituation auf und unterzieht sie einer tiefgreifenden Analyse. Dabei werden wichtige Kennziffern aus Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung größen- und spartenspezifisch dargestellt sowie zu den Kennziffern des Verarbeitenden Gewerbes vergleichbar gemacht. Die Untersuchung liefert darüber hinaus einen umfassenden Einblick in die allgemeine Wirtschaftslage der Unternehmen und in die persönliche Finanzlage der Unternehmenseigner. Aufgrund zahlreicher Tabellen und Graphiken ermöglicht das Buch einen raschen Überblick und bezieht praxisnah Stellung, insbesondere im Hinblick auf die mittelständische Entwicklungsstrategie.

Keywords

Eigenkapital Eigenkapitalquote Finanzierung Finanzierungshilfe Finanzmittel Forschung Fremdkapital Innenfinanzierung Investition Investment Liquidität cash flow

Authors and affiliations

  • Ursula Nessmayr
    • 1
  1. 1.Fachbereich BetriebswirtschaftFachhochschule RegensburgRegensburgDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-46914-5
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 1990
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-7908-0495-9
  • Online ISBN 978-3-642-46914-5
  • Series Print ISSN 1431-2034
  • Buy this book on publisher's site