Skip to main content

Medizintechnische Systeme

Physiologische Grundlagen, Gerätetechnik und automatisierte Therapieführung

  • Textbook
  • © 2016

Overview

  • Didaktisch aufbereitete Einführung in die medizintechnischen Systeme
  • Erkrankungen der Organe und Therapiegeräte werden vorgestellt
  • Klar strukturierter Aufbau
  • Includes supplementary material: sn.pub/extras

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook USD 39.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Das Buch stellt eine gut strukturierte Einführung in die medizinischen Grundlagen und die Gerätetechnik für eine moderne Intensivversorgung dar. In jedem Kapitel werden die zunächst die Grundlagen für das Verständnis der jeweiligen Physiologie und der relevanten Krankheiten gelegt. Anschließend werden die jeweiligen Therapiegeräte in ihrer Funktion beschrieben, mit denen die entsprechenden Erkrankungen behandelt werden können. Dabei steht die Modellierung der Wechselwirkung zwischen Maschinen und Körper im Vordergrund. An verschiedenen Stellen wird dies abgerundet durch einen historischen Abriß und einen Blick auf die zukünftige Entwicklung, die in vielen Fällen in Richtung Informationsfusion, Vernetzung und Automatisierung deutet und uns zu "Cyber Medical Systems" führen wird.

Similar content being viewed by others

Keywords

Table of contents (13 chapters)

Reviews

“Hervorragende Einführung und Übersicht aus praktischer, anwendungsbezogener Sicht mit guter Verbindung der ingenieurspraktischen Umsetzung mit der medizinischen Indikation.”
Besonders hervorzuheben: “Die klare Darstellung, umfassende Übersicht und Verbindung mit medizinisch, physiologischem Hintergrund.” (Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Henrik Botterweck, Fachhochschule Lübeck)

Editors and Affiliations

  • LS für Medizinische Informationstechnik, RWTH Aachen , Aachen, Germany

    Steffen Leonhardt

  • Lehrstuhl für Medizinische Informationstechnik, RWTH Aachen , Aachen, Germany

    Marian Walter

About the editors

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. med. Steffen Leonhardt, Direktor des Philips Lehrstuhls für Medizinische Informationstechnik am Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik, RWTH Aachen. Studium der Elektrotechnik, Schwerpunkt Regelungstechnik, an der TU Darmstadt, Graduate Studies in Computer Engineering, State University of New York at Buffalo und Studium der Medizin an der Universität Frankfurt.  Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Darmstadt und Promotion zum Dr. med. an der Medizinischen Fakultät der Universität Frankfurt. 5-jährige Entwicklungstätigkeit bei Dräger Medical, Lübeck und Leitung zweier Serienentwicklungsprojekte. Seit 2003 Inhaber des Philips Lehrstuhls für Medizinische Informationstechnik, Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik, RWTH Aachen.

Dr.-Ing. Marian Walter, Oberingenieur am Philips Lehrstuhl für Medizinische Informationstechnik am Helmholtz-Institut für Biomedizinische Technik, RWTHAachen. Studium der Elektrotechnik, Schwerpunkt Regelungstechnik an der TU Darmstadt. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Automatisierungstechnik der TU Darmstadt und Promotion zum Dr.-Ing. 4 Jahre Entwicklungsingenieur bei Dräger Medical, Lübeck, Abteilung Anästhesiesysteme.  Daneben Lehrauftrag an der TU Hamburg Harburg für die Vorlesung "Regelungstechnische Methoden für die Medizintechnik". Seit 2004 Oberingenieur am Philips Lehrstuhl für Medizinische Informationstechnik, RWTH Aachen. 2014 Gastdozentur am IIT Madras, Chennai, Indien.



Bibliographic Information

Publish with us