Zukunftsfähige Siedlungsökosysteme

Planen, Umsetzen und Betreiben Ein Anwenderhandbuch

  • Gunther Geller
  • Detlef Glücklich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Gunther Geller
    Pages 1-4
  3. Gunther Geller
    Pages 5-11
  4. Gunther Geller, Detlef Glücklich, Dietmar Simmering, Annette Otte, Laurent Richard, Reinhard Perfler
    Pages 13-41
  5. Dietmar Simmering, Gunther Geller, Detlef Glücklich, Annette Otte, Laurent Richard, Reinhard Perfler
    Pages 43-113
  6. Gunther Geller, Detlef Glücklich, Antje Holdefleiss
    Pages 115-122
  7. Gunther Geller
    Pages 123-124
  8. Gunther Geller, Dietmar Simmering, Annette Otte, Laurent Richard, Reinhard Perfler, Detlef Glücklich
    Pages 125-182
  9. Gunther Geller
    Pages 183-192
  10. Back Matter
    Pages 193-200

About this book

Introduction

Die gegenwärtige Menschheit und ihre Aktivitäten haben einen gewaltigen Einfluss auf das planetare Ökosystem, z.B. auf den Klimawandel und die Biodiversität.  Die ländlichen und insbesondere die städtischen Siedlungen spielen dabei eine Hauptrolle. Die rasante  Verstädterung geht ungebrochen weiter. Mehr als die Hälfte der Menschheit wohnt bereits in Städten. Wie können diese also nachhaltig gestaltet werden? Dazu soll dieses Handbuch einen Beitrag leisten.
Die Autoren behandeln die Siedlungen in einem umfassenden Sinne als Ökosysteme. Diese sollen nach dem Vorbild reifer natürlicher Ökosysteme funktionieren und werden deshalb planmäßig so gestaltet, dass sowohl eine Symbiose der beiden Teilsysteme (technisch-kulturelles und natürliches) der Siedlung untereinander als auch mit den übergeordneten Systemen möglich wird. Dazu wird auch ein umfassendes Informations- und Qualitätsmanagement eingesetzt, das die bei Planungen übliche Prozess-Steuerung und Partizipation vertieft und erweitert. All dies kann Anwender und Betroffene bei der Planung und Gestaltung von nachhaltigen Siedlungs-Ökosystemen unterstützen.

Das Handbuch verfolgt und vermittelt einen ganzheitlichen und integrativen Ansatz, der Fachgebiete wie Architektur und Städtebau, Landschaftsarchitektur und Grünplanung, Umweltschutz, Lebens- und Gesellschaftswissenschaften, Ökologie, Management usw. umfasst. Es behandelt Themen wie Energie-Einsparung, Kreisläufe und Wiederverwendung, nachwachsende Rohstoffe, Flächennutzung und Verkehr, sozio-kulturelle Rahmenbedingungen, wirkliche Partizipation, ganzheitliches Informations-, Stoff- und Qualitätsmanagement. Die Autoren erläutern das Gesamtkonzept, die Schritte der Umsetzung und stellen Werkzeuge für den Anwender bereit. Die Informationen, Empfehlungen und Werkzeuge richten sich u.a. an folgende Gruppen:
- lokale Behörden (Hinweise zum Vorgehen und zu den Beteiligten)
- Planer, Ingenieure (ganzheitlicher Ansatz, Verfahren, Werkzeuge)
- Genehmigungsbehörden, finanzierende Institutionen (Anforderungen an
Vorgehensweise und Vorgehen)
- umsetzende Firmen und Organisationen (Empfehlungen, Arbeitsmittel)
- Betreiber (Hinweise zum Betrieb, Checklisten)
Die Erfahrungen beruhen u.a. auf einem gemeinsamen deutsch-ghanaischen Programm an der Valley View University (VVU), der größten privaten Universität Ghanas, die als Beispiel dient, wie die Vision einer umfassend ökologischen Universität und ihres Campus umsetzbar ist.

Keywords

Angewandte Gesellschaftswissenschaften Ganzheitliches Qualitätsmanagement Ingenieurökologie Nachhaltigkeit Stadtgeographie Stadtplanung Ökologie Ökologisches Bauen

Editors and affiliations

  • Gunther Geller
    • 1
  • Detlef Glücklich
    • 2
  1. 1.Ingenieurökologische Vereinigung IÖVAugsburgGermany
  2. 2.Bauhaus-Universität Weimar Büro für Nachhaltiges BauenBuchholz Holm-SeppensenGermany

Bibliographic information