Advertisement

Taktische Medizin

Notfallmedizin und Einsatzmedizin

  • Christian Neitzel
  • Karsten Ladehof

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXV
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. C. Neitzel
      Pages 3-9
    3. K. Ladehof, C. Neitzel
      Pages 11-27
    4. S. Schöndube, C. Neitzel, C. Gartmayr, P. Siegert
      Pages 29-52
    5. J. Bickelmayer, S. Hauschild
      Pages 53-62
    6. J. Vogt, S. Schöndube, K. Ladehof
      Pages 63-72
    7. S. Börner
      Pages 73-85
    8. K. Ladehof
      Pages 87-107
  3. Taktische Verwundetenversorgung

    1. Front Matter
      Pages 109-109
    2. K. Ladehof
      Pages 111-125
    3. C. Neitzel, K. Ladehof, F. Josse
      Pages 127-212
    4. F. Josse, F. Spies
      Pages 213-219
    5. k. Ladehof
      Pages 221-248
  4. Spezielle Verletzungsmuster und Notfälle

    1. Front Matter
      Pages 249-249
    2. C. Neitzel, E. Kollig
      Pages 251-268
    3. M. Di Micoli, D. Bieler
      Pages 269-280
    4. S. Hentsch, J. Sahm
      Pages 281-286
    5. M. Di Micoli, S. Hentsch
      Pages 287-294
    6. H. Gümbel
      Pages 295-300
    7. F. Hohenstein
      Pages 301-308
    8. M. Di Micoli
      Pages 309-314
    9. R. Lechner, T. Lobensteiner
      Pages 315-321
    10. C. Neitzel, J. Gessner
      Pages 323-328
    11. W. Kretschmar
      Pages 329-334
    12. J. Ungerer, P. Zimmermann
      Pages 335-344
    13. K. Riedel
      Pages 345-359
  5. Polizei

    1. Front Matter
      Pages 361-361
    2. BOS
      R. Bohnen
      Pages 363-369
    3. R. Bohnen
      Pages 371-373
    4. R. Bohnen
      Pages 375-378
    5. R. Bohnen
      Pages 379-387
    6. R. Bohnen
      Pages 389-396
    7. R. Bohnen
      Pages 397-399
    8. R. Bohnen
      Pages 401-405
    9. R. Bohnen, J. Höfner
      Pages 407-411
    10. J. Höfner, K. Ladehof, J. Stocker
      Pages 413-431
  6. Besondere Umgebungen

    1. Front Matter
      Pages 433-433
    2. M. Tannheimer
      Pages 435-450
    3. G. Röper, J. Stier, J. Schwietring
      Pages 451-471
    4. C. Neitzel, N. Vortkamp
      Pages 473-484
    5. C. Neitzel, I. Ostfeld
      Pages 485-501
    6. R. Lechner, F. Spies
      Pages 503-520
    7. U. Unkelbach, C. Neitzel, T. Schuck, E. Meister
      Pages 521-544
  7. Waffenwirkung

    1. Front Matter
      Pages 545-545
    2. W. Kirchinger
      Pages 547-558
    3. D. Frangoulidis
      Pages 559-567
    4. K. Kehe, D. Steinritz, H. Thiermann
      Pages 569-580
    5. T. Enke
      Pages 581-587

About this book

Introduction

Notfallmedizin unter extremen Bedingungen und in besonderen Lagen

Das vorliegende Buch zeigt, wie die notfallmedizinische Versorgung von Verletzten in Extremsituationen, wie Krieg, Amoklauf, Terroranschlag oder Naturkatastrophen,

erfolgreich gelingt und welche Besonderheiten in militärischen und polizeilichen Einsatzlagen bestehen.  Das Werk wurde von ausgewiesenen Experten mit langjähriger Einsatzerfahrung verfasst und wendet sich an alle notfallmedizinisch ausgebildeten Einsatzkräfte von Militär und Polizei sowie an Mitarbeiter von Rettungsdiensten, Feuerwehren, Katastrophenschutz und Hilfsorganisationen.

 

Der Inhalt

Taktische Notfallmedizin

  • TCCC Grundlagen und Leitlinien
  • Triage und MASCAL/MANV
  • Schussverletzungen, Explosionsverletzungen

 

Strukturen und Versorgung bei der Polizei

  •  Schnittstellenproblematik
  • TEMS – „Tactical Emergency Medical Support“
  • Personal, Materialressourcen

 

Besondere Umgebungen

  • Einsatz in großer Höhe, kalten und warmen Klimazonen
  • Flugmedizin, Tauchmedizin
  • Vergiftungen durch Tiere

 

Waffenwirkung

  • Bedrohung durch ABC-Waffen und Sprengfallen
  • Konventionelle Bedrohung und Schutzausrüstung

 

Die 2. Auflage erscheint komplett aktualisiert und um praxisrelevante

Themen erweitert, u.a. Ausbildung, Analgesie, Bissverletzungen, Hängetrauma und Amok-Lage.

 

Die Herausgeber

Dr. med. Christian Neitzel ist Sanitätsoffizier der Bundeswehr und in der Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Als Notfallmediziner mit langjähriger Erfahrung im Rettungsdienst und in Auslandseinsätzen der Bundeswehr verfügt er über eine besonderer Expertise in der taktischen Verwundetenversorgung.

 

Karsten Ladehof ist vor allem in der notfallmedizinischen Ausbildung, als

Notarzt sowie als Allgemeinmediziner tätig. Er berät staatliche Institutionen und Firmen hinsichtlich medizinischer Risiken und der Notfallversorgung im In- und Ausland. Er war 20 Jahre Soldat und auch dort in unterschiedlichen Funktionen im Auslandseinsatz tätig.

 

Keywords

Amoklauf Einsatzmedizin Katastrophenmedizin Knalltrauma Medizin im Krieg Notfallmedizin Notfälle bei miltärischen Einsätzen Taktische Medizin Taktische Notfallmedizin Terroranschläge

Editors and affiliations

  • Christian Neitzel
    • 1
  • Karsten Ladehof
    • 1
  1. 1.CalwDeutschland

Bibliographic information