Advertisement

Soziale Angst verstehen und verändern

  • Jürgen Hoyer
  • Samia Härtling

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Soziale Angst verstehen

    1. Front Matter
      Pages 1-2
    2. Jürgen Hoyer, Samia Härtling
      Pages 41-78
    3. Jürgen Hoyer, Samia Härtling
      Pages 79-99
  3. Soziale Angst verändern

    1. Front Matter
      Pages 101-102
    2. Jürgen Hoyer, Samia Härtling
      Pages 103-111
    3. Jürgen Hoyer, Samia Härtling
      Pages 113-172
    4. Jürgen Hoyer, Samia Härtling
      Pages 173-177
    5. Jürgen Hoyer, Samia Härtling
      Pages 179-181
  4. Back Matter
    Pages 183-185

About this book

Introduction

Dieses Buch informiert über soziale Ängste, Schüchternheit und Angst vor Peinlichkeit, Blamage, Erröten, Zittern oder Schwitzen und über den Umgang damit – denn jeder Mensch hat solche Ängste schon erlebt. Für Betroffene ist es unerlässlich, mehr über soziale Angst zu wissen, um Schwellenängste zu reduzieren und sich zur Veränderung zu motivieren. Angehörige, Freunde, Lehrer und Kollegen sollten Bescheid wissen, denn so können sie vorbeugen und helfen – statt nur kurzfristig trösten. Im Übungsteil des Buches lernt der Leser außerdem konkrete Strategien kennen, mit deren Hilfe soziale Ängste überwunden werden können. Ziel ist dabei, sich vom „Kuchen“ des sozialen Lebens in Zukunft ein größeres Stück abzuschneiden. Jeder kann die Materialien nutzen – weniger als Ratgeber, sondern als Leitlinie für offenes, unkompliziertes und ehrliches Verhalten.

Geschrieben für Betroffene mit Sozialer Angststörung, Angehörige, alle, die sich „irgendwie schüchtern“ finden – und für Therapeuten, Berater, Psychiater, die ihren Klienten das Buch empfehlen möchten.

Aus dem Inhalt

Was soziale Angst ist und wer darunter leidet – Wie sich soziale Angst verfestigt und wie man sie wieder verlernen kann – Prinzipien der Veränderung – Das Lernprogramm in 8 Schritten – Was ehemalige Patienten sagen.

Die Autoren

Prof. Dr. Jürgen Hoyer und Dr. Samia Härtling arbeiten am Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie der TU Dresden und forschen zur Behandlung von Angststörungen. 

Keywords

Beratung Betroffene Emotionsregulation Psychoedukation Psychotherapie Ressourcenorientierung Rotwerden Schüchternheit Selbsthilfe Selbstwirksamkeit Soziale Angst Stärken Verhaltenstraining Veränderungskompetenz Erröten Nerd

Authors and affiliations

  • Jürgen Hoyer
    • 1
  • Samia Härtling
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl Behaviorale PsychotherapieTechnische Universität DresdenDresdenGermany
  2. 2.Institut für Klinische Psychologie und PsychotherapieTU DresdenDresdenGermany

Bibliographic information