Advertisement

Strategischer Wettbewerb

Eine Einführung in die Industrieökonomik

  • Bernd Woeckener

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Bernd Woeckener
    Pages 1-49
  3. Bernd Woeckener
    Pages 51-75
  4. Bernd Woeckener
    Pages 77-96
  5. Bernd Woeckener
    Pages 97-126
  6. Bernd Woeckener
    Pages 127-165
  7. Bernd Woeckener
    Pages 167-192
  8. Bernd Woeckener
    Pages 193-222
  9. Bernd Woeckener
    Pages 223-246
  10. Back Matter
    Pages 247-250

About this book

Introduction

Dieses Lehrbuch führt in die Grundlagen der Industrieökonomik ein. Gegenstand der Analyse sind die Entscheidungen der Unternehmen unter den Bedingungen oligopolistischen Wettbewerbs bei homogenen und bei differenzierten Gütern. Im Zentrum stehen dabei die Herleitung und die Erläuterung der optimalen Unternehmensentscheidungen mit Blick auf die Aktionsparameter Preis, Produktionskapazität, Produktdesign, Produktqualität sowie Produkt- und Prozessinnovation. Behandelt wird zudem der Zusammenhang zwischen der Profitabilität und der Stabilität von Kartellen und Fusionen einerseits und der Marktstruktur andererseits. Dem wettbewerbsrechtlichen Rahmen des oligopolistischen Wettbewerbs ist ein eigenes Kapitel gewidmet. Die Analyse der zu treffenden Entscheidungen erfolgt stets als Text, grafisch und analytisch - zunächst immer möglichst allgemein, anschließend konkretisiert an einem speziellen Fall.

Das vorliegende Lehrbuch erlaubt einen Einsatz sowohl in Bachelor-Studiengängen (Kapitel eins bis vier) als auch in Masterstudiengängen (insgesamt oder ab Kapitel fünf). Die 3. Auflage wurde vollständig durchgesehen, aktualisiert und in Teilen ergänzt. Ausführliche Kapitelzusammenfassungen mit weiterführenden Literaturhinweisen stellen zusätzliche Lernhilfen dar.

 

Der Inhalt

1. Marktökonomische Grundlagen, 2. Kartelle und Fusionen, 3. Wettbewerbsrechtlicher Rahmen, 4. Differenzierung und Innovation, 5. Designwettbewerb, 6. Qualitätswettbewerb und Produktinnovation, 7. Patentrennen und Patentschutz, 8. Prozessinnovationswettbewerb

 

Der Autor

Prof. Dr. Bernd Woeckener lehrt am Institut für Volkswirtschaftslehre und Recht der Universität Stuttgart und leitet dort die Abteilung für Mikroökonomik und Räumliche Ökonomik. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Wettbewerbsökonomik und die Standortökonomik.

Keywords

Fusion Industrieökonomik Innovation Kartell Mikroökonomik Oligopoltheorie Patent Strategisches Management Wettbewerb Wettbewerbsrecht

Authors and affiliations

  • Bernd Woeckener
    • 1
  1. 1.Institut für VWL und Recht, Abteilung für Mikroökonomik und Räumliche ÖkonomikUniversität StuttgartStuttgartGermany

Bibliographic information