Advertisement

Wahrscheinlichkeitstheorie

  • Achim Klenke

Part of the Springer-Lehrbuch Masterclass book series (MASTERCLASS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Achim Klenke
    Pages 1-48
  3. Achim Klenke
    Pages 49-77
  4. Achim Klenke
    Pages 79-86
  5. Achim Klenke
    Pages 87-101
  6. Achim Klenke
    Pages 103-132
  7. Achim Klenke
    Pages 133-146
  8. Achim Klenke
    Pages 147-171
  9. Achim Klenke
    Pages 173-192
  10. Achim Klenke
    Pages 193-207
  11. Achim Klenke
    Pages 209-219
  12. Achim Klenke
    Pages 221-234
  13. Achim Klenke
    Pages 235-247
  14. Achim Klenke
    Pages 249-277
  15. Achim Klenke
    Pages 279-300
  16. Achim Klenke
    Pages 337-356
  17. Achim Klenke
    Pages 357-395
  18. Achim Klenke
    Pages 397-418
  19. Achim Klenke
    Pages 419-448
  20. Achim Klenke
    Pages 449-466
  21. Achim Klenke
    Pages 467-517
  22. Achim Klenke
    Pages 519-528
  23. Achim Klenke
    Pages 529-549
  24. Achim Klenke
    Pages 551-569
  25. Achim Klenke
    Pages 571-596
  26. Achim Klenke
    Pages 597-620
  27. Back Matter
    Pages 621-650

About this book

Introduction

Seit seinem Erscheinen hat sich das Buch umgehend als Standardwerk für eine umfassende und moderne Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und ihre maßtheoretischen Grundlagen etabliert. Themenschwerpunkte sind: Maß- und Integrationstheorie, Grenzwertsätze für Summen von Zufallsvariablen (Gesetze der Großen Zahl, Zentraler Grenzwertsatz, Ergodensätze, Gesetz vom iterierten Logarithmus, Invarianzprinzipien, unbegrenzt teilbare Verteilungen), Martingale, Perkolation, Markovketten und elektrische Netzwerke, Konstruktion stochastischer Prozesse, Poisson'scher Punktprozess, Brown'sche Bewegung, stochastisches Integral und stochastische Differentialgleichungen. Bei der Bearbeitung der Neuauflage wurde viel Wert auf eine noch zugänglichere didaktische Aufbereitung des Textes gelegt,  und es wurden viele neue Abbildungen sowie Textergänzungen hinzugefügt.

Keywords

Mathematik Statistik Wahrscheinlichkeitstheorie

Authors and affiliations

  • Achim Klenke
    • 1
  1. 1.Institut für MathematikUniversität MainzMainzGermany

Bibliographic information