Advertisement

Sortier- und Verteilsysteme

Grundlagen, Aufbau, Berechnung und Realisierung

  • Dirk Jodin
  • Michael ten Hompel

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Dirk Jodin, Michael ten Hompel
    Pages 1-23
  3. Dirk Jodin, Michael ten Hompel
    Pages 25-54
  4. Dirk Jodin, Michael ten Hompel
    Pages 55-106
  5. Dirk Jodin, Michael ten Hompel
    Pages 107-167
  6. Dirk Jodin, Michael ten Hompel
    Pages 169-194
  7. Dirk Jodin, Michael ten Hompel
    Pages 195-217
  8. Dirk Jodin, Michael ten Hompel
    Pages 219-227
  9. Back Matter
    Pages 9-9

About this book

Introduction

Eine hohe logistische Leistung mit steigenden Sendungszahlen und kürzer werdenden Lieferzeiten in engmaschigen Logistiknetzen ist nur mit automatischen Sortier- und Verteilsystemen erreichbar. Diese häufig sehr komplexen und hoch entwickelten Materialflusssysteme sind bisher nur punktuell ingenieurwissenschaftlich aufbereitet worden.

Die Neuauflage des Buches behandelt übergreifend und im Zusammenhang die aus Sicht der Sortiersysteme relevanten Themen der beteiligten Disziplinen. Neben der systemtechnischen Morphologie und Definition der betreffenden Anlagen, Geräte und Komponenten werden grundsätzliche Funktionsbeschreibungen, grundlegende Berechnungsverfahren und die am Markt und in den Entwicklungslaboren bekannten Lösungen systematisch aufbereitet und vorgestellt.

Hersteller, Betreiber und Studierende der Technischen Logistik und Ingenieurwissenschaften erhalten mit diesem Buch eine fundierte Informationsquelle und einen breiten Überblick zu den aktuellen Sortier- und Verteilsystemen.

Keywords

Identifikationssysteme Line Sorter Loop Sorter Materialflusssysteme Postdienste Sortieranlagen Stückgutsortierung Technische Logistik Tragmittel Verteilförderer

Authors and affiliations

  • Dirk Jodin
    • 1
  • Michael ten Hompel
    • 2
  1. 1., Institut für Technische LogistikTechnische Universität GrazGrazAustria
  2. 2.Materialfluss und Logistik (IML)Fraunhofer-Institut fürDortmundGermany

Bibliographic information