Reproduktionsmedizin

  • Klaus Diedrich
  • Michael Ludwig
  • Georg Griesinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXVI
  2. Was ist »Sterilität« – eine Begriffsbestimmung

    1. M. Ludwig, K. Diedrich, F. Nawroth
      Pages 1-7
    2. M. Ludwig, K. Diedrich
      Pages 9-18
  3. Physiologie

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. T. Cordes, H. Göttsching
      Pages 21-35
    3. C. Bullmann
      Pages 37-44
    4. F. Nawroth
      Pages 45-51
    5. C. Banz-Jansen
      Pages 53-64
    6. B. Sonntag
      Pages 73-80
    7. T. Strowitzki, K. Diedrich
      Pages 81-88
  4. Reproduktionsmedizinische Techniken

    1. Front Matter
      Pages 89-90
    2. Prof. Dr. med. G. Freundl, C. Gnoth
      Pages 91-107
    3. G. Griesinger
      Pages 109-136
    4. L. Wildt, G. Leyendecker
      Pages 137-151
    5. J. Weichert, A. Schröer
      Pages 153-171
    6. F. Hoellen, M.K. Bohlmann
      Pages 173-187
    7. J. Kleinstein
      Pages 189-196
    8. C. Dorn
      Pages 197-207
    9. M. Ludwig
      Pages 209-213

About this book

Introduction

Reproduktionsmedizin -  umfassende Informationen zu allen wichtigen Themenfeldern

Die Betreuung von Paaren mit Kinderwunsch und ungewollt kinderlosen Paaren ist für jeden Gynäkologen und Reproduktionsmediziner eine Herausforderung.

Wissenschaftlich fundiert vermitteln namhafte Experten wichtige Grundlagen und relevantes Praxiswissen:

·        Physiologische Grundlagen der Empfängnis und Sterilität

·        Diagnostische Möglichkeiten

·        Psychosomatische Hintergründe

·        Gynäkologische und andrologische Aspekte

·        Reproduktionsmedizinische Techniken

·        Mögliche Komplikationen während der Therapie

·        Umgang mit Komplikationen

·        Follow-up der Patientin sowie der Schwangerschaften und der Kinder nach erfolgreicher    Kinderwunschbehandlung

Die Behandlung besonderer Patientengruppen, wie z.B. der Patientin mit Endometriose oder der Patientin mit uterinen Fehlbildungen sind berücksichtigt.

Auch die Gesetzgebung und ethische Aspekte gilt es zu beachten. Eigene Kapitel kommentieren die aktuellen europäischen Gesetze und  rechtlichen Regelungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Praxisnaher Leitfaden und umfassendes Nachschlagewerk für jeden Arzt, der mit Fortpflanzung und Kinderwunsch zu tun hat

Editors and affiliations

  • Klaus Diedrich
    • 1
  • Michael Ludwig
    • 2
  • Georg Griesinger
    • 1
  1. 1.Universitätsklinikum Schleswig-HolsteinCampus Lübeck
  2. 2.amedesZentrum für Endokrinologie, Kinderwunsch und Pränatale Medizin im BarkhofHamburg

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-30181-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-30180-3
  • Online ISBN 978-3-642-30181-0
  • About this book