eBusiness & eCommerce

Management der digitalen Wertschöpfungskette

  • Andreas Meier
  • Henrik Stormer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 1-25
  3. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 27-68
  4. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 69-93
  5. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 95-131
  6. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 133-151
  7. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 153-179
  8. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 181-202
  9. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 203-246
  10. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 247-276
  11. Henrik Stormer, Andreas Meier
    Pages 277-292
  12. Back Matter
    Pages 293-316

About this book

Introduction

Das Fachbuch stellt die Glieder der digitalen Wertschöpfungskette des eBusiness resp. eCommerce in den Mittelpunkt und widmet jedem Teilglied ein eigenes Kapitel: eProducts & eServices, eProcurement, eMarketing, eContracting, eDistribution, ePayment sowie eCustomer Relationship Management. Neben Geschäftsmodellen resp. Business Webs werden digitale Beschaffungs- und Marketingprozesse ebenso behandelt wie elektronische Verhandlungsprozesse, Sicherheitsfragen mit digitalen Signaturen sowie das elektronische Lieferanten- und Kundenbeziehungsmanagement. Die Themen werden anhand klarer Vorgehensweisen und anschaulicher Anwendungsbeispiele erläutert. Als durchgehende Fallstudie dient der schrittweise Aufbau eines elektronischen Webshops für DVD’s.

In der dritten, überarbeiteten und erweiterten Auflage sind geeignete Methoden und Techniken des Web 2.0 (Social Web) und des Web 3.0 (Semantic Web) in die digitale Wertschöpfungskette integriert sowie Themen wie Community Marketing und Web Analytics aufgenommen worden. Mehrere Kapitel wurden teilweise stark überarbeitet. Auf der Website www.eBusiness-eCommerce.org stehen Folien für Ausbildungszwecke zur Verfügung.

Das Buch richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen; daneben ist es für Führungskräfte, Projektleiter und Fachspezialisten in Unternehmen geeignet, die sich mit der digitalen Wertschöpfungskette auseinandersetzen.

Keywords

Digitale Wertschöpfungskette Electronic Business Electronic Commerce Elektronischer Markt

Authors and affiliations

  • Andreas Meier
    • 1
  • Henrik Stormer
    • 2
  1. 1.Department for InformaticsUniversity of FribourgFribourgSwitzerland
  2. 2.Edorex AGOstermundigenSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-29802-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-29801-1
  • Online ISBN 978-3-642-29802-8
  • About this book