Odyssee im Zeptoraum

Eine Reise in die Physik des LHC

  • Gian Francesco Giudice

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiv
  2. Teilchen in der Materie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Gian Francesco Giudice
      Pages 3-30
    3. Gian Francesco Giudice
      Pages 31-60
    4. Gian Francesco Giudice
      Pages 61-94
  3. Das Raumschiff des Zeptoraums

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Gian Francesco Giudice
      Pages 97-120
    3. Gian Francesco Giudice
      Pages 121-153
    4. Gian Francesco Giudice
      Pages 155-188
  4. Missionen im Zeptoraum

    1. Front Matter
      Pages 189-189
    2. Gian Francesco Giudice
      Pages 191-235
    3. Gian Francesco Giudice
      Pages 237-249
    4. Gian Francesco Giudice
      Pages 251-272
    5. Gian Francesco Giudice
      Pages 273-292
    6. Gian Francesco Giudice
      Pages 293-325
    7. Gian Francesco Giudice
      Pages 327-333
  5. Back Matter
    Pages 335-372

About this book

Introduction

Die Entdeckung des Higgs-Bosons hat die Welt der Teilchenphysik erschüttert. Doch was ist das Higgs-Boson, und warum spielt es für unser Verständnis des Universums eine so bedeutende Rolle? Dieses Buch gibt seinen Lesern eine einfache und verständliche Anleitung an die Hand, um die aktuellen Entdeckungen am Large Hadron Collider (LHC), dem größten Teilchenbeschleuniger der Welt am CERN, nachzuvollziehen. Ein Physiker des CERN führt uns durch die Welt der Teilchenphysik: Die Reise reicht von den erstaunlichen technologischen Innovationen, die zum Bau des LHC erforderlich waren, bis in die spekulativen Theorien zur Beschreibung der letztgültigen Gesetze, denen das Universum unterworfen ist. Es ist eine außergewöhnliche Reise ins Innere der Materie, ein fesselndes Abenteuer in einem seltsamen und verstörenden Raum, welche uns hier die Tragweite der derzeitigen geistigen Revolution vor Augen führt. Was haben wir nach der Entdeckung des Higgs-Bosons zu erwarten? Ist im Raum eine Supersymmetrie verborgen, oder erstreckt er sich in neue Dimensionen? Wie sollen die im LHC kollidierenden Protonen die Geheimnisse des Ursprungs unseres Universums aufdecken? Diese Fragen werden von einem ausgewiesenen Fachmann formuliert und erörtert.

Ohne bei der wissenschaftlichen Korrektheit Abstriche zu machen, wird dieser hochaktuelle Stoff hier in einem angenehmen und zugänglichen Stil dargeboten. Dieses Buch soll nicht nur informieren, sondern auch die Ehrfurcht und Erregung eines Physikers angesichts der Tatsache nachempfindbar machen, dass wir im Begriff sind, im Verständnis unserer Welt in ein neues Zeitalter einzutreten.

 »Gian Giudice hat — wie man es von einem solch klaren, wahren Denker erwarten würde — ein Buch vorgelegt, das gleichzeitig herausfordert und anregt und dabei neue Einblicke in die Welt der Teilchen und ihrer Wechselwirkungen bietet.« Ken Peach, John Adams Institute for Accelerator Science, University of Oxford and Royal Holloway University of London.

Keywords

Extra-Dimensionen in Stringtheorie LHC bei CERN Large Hadron Collider Quarks, Gluons und der Urknall Suche nach dem Higgs-Teilchen Teilchenbeschleuniger und ihre Experimente Teilchendetektoren bei CERN

Authors and affiliations

  • Gian Francesco Giudice
    • 1
  1. 1., Theoretical Physics DivisionCERNGeneva 23Switzerland

Bibliographic information