Advertisement

Realitätstreue, Natürlichkeit, Plausibilität

Perzeptive Beurteilungen in der Elektroakustik

  • Clemens Kuhn-Rahloff

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Clemens Kuhn-Rahloff
    Pages 1-29
  3. Clemens Kuhn-Rahloff
    Pages 31-46
  4. Clemens Kuhn-Rahloff
    Pages 107-136
  5. Back Matter
    Pages 137-146

About this book

Introduction

Dieses Buch richtet sich an Ingenieure und Forscher im Bereich der Kommunikationsakustik und anderen Gebieten der Wahrnehmungsforschung. Es bewegt sich im interdisziplinären Feld von Kommunikationsakustik, Informationstheorie und Wahrnehmungspsychologie und liefert einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis der akustischen Wahrnehmung. Im Zentrum steht dabei der Begriff der Plausibilität als grundlegender Bestandteil kommunikationsakustischer Technik. Um Eigenschaften von Plausibilitätsurteilen bei der akustischen Wahrnehmung zu von Menschen zu erörtern, stellt das Buch ausgewählte top-down-Prozesse der Wahrnehmung in den Vordergrund, die das Urteilsverhalten beeinflussen. Plausibilität wird im Kontext existierender Modelle für perzeptive Messungen dargestellt und die Anforderungen werden diskutiert, die an den Begriff gestellt werden, wenn er im psychoakustischen Sinn als Messgröße aufgefasst wird.

Keywords

Kommunikationsakustik Perzeptive Messung Plausibilitätsurteil Psychoakustik Wahrnehmungsprozess Wahrnehmungspsychologie akustische Wiedergabesysteme audioakustische Stimulation

Authors and affiliations

  • Clemens Kuhn-Rahloff
    • 1
  1. 1., Institute for Computer Music andZuercher Hochschule der KuensteZürichSwitzerland

Bibliographic information