Kognitive Verhaltenstherapie bei medizinisch unerklärten Körperbeschwerden und somatoformen Störungen

  • Maria Kleinstäuber
  • Petra Thomas
  • Michael Witthöft
  • Wolfgang Hiller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Maria Kleinstäuber, Petra Thomas, Michael Witthöft, Wolfgang Hiller
    Pages 1-23
  3. Maria Kleinstäuber, Petra Thomas, Michael Witthöft, Wolfgang Hiller
    Pages 25-36
  4. Maria Kleinstäuber, Petra Thomas, Michael Witthöft, Wolfgang Hiller
    Pages 37-50
  5. Maria Kleinstäuber, Petra Thomas, Michael Witthöft, Wolfgang Hiller
    Pages 119-125
  6. Back Matter
    Pages 127-198

About this book

Introduction

Organisiert – gut durchführbar – klar strukturiert

Jeder 5. Patient in Deutschland leidet an organischen Beschwerden, ohne dass jemals eine Ursache gefunden wird. Die Odyssee von Arzt zu Arzt endet häufig in der Empfehlung, „jetzt doch mal einen Psychotherapeuten aufzusuchen“.

Die Behandlung mittels kognitiver Verhaltenstherapie ist vor allem ein Weg aus dem Dschungel von Diagnostik und falschen Therapien. Der Patient fühlt sich ernstgenommen. Das vorliegende Therapiemanual bietet einen praxisnahen Einstieg in ein wissenschaftlich evaluiertes, kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungskonzept für Patienten mit somatoformen Beschwerden. Auf Grund der modularen Struktur ist die Sitzungsvorbereitung und -durchführung für den Therapeuten klar und eindeutig.

Ein Leitfaden in 7 Einzelmodulen inklusive Arbeitsmaterialien zum praktischen Ausdrucken.

Keywords

Kognitive Verhaltenstherapie Psychosomatik Psychotherapie Somatoforme Störungen

Authors and affiliations

  • Maria Kleinstäuber
    • 1
  • Petra Thomas
    • 2
  • Michael Witthöft
    • 1
  • Wolfgang Hiller
    • 1
  1. 1.Psychologisches Institut Abt. Klinische Psychologie und PsychotherapieJohannes-Gutenberg-Universität MainzMainz
  2. 2.Klinik für Psychiatrie und PsychosomatikBethesda Spital AGBaselSchweiz

Bibliographic information