Advertisement

Streifzüge durch die Kontinuumstheorie

  • Wolfgang H. Müller

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvi
  2. Wolfgang H. Müller
    Pages 1-13
  3. Wolfgang H. Müller
    Pages 15-46
  4. Wolfgang H. Müller
    Pages 47-76
  5. Wolfgang H. Müller
    Pages 77-87
  6. Wolfgang H. Müller
    Pages 103-125
  7. Wolfgang H. Müller
    Pages 127-147
  8. Wolfgang H. Müller
    Pages 149-182
  9. Wolfgang H. Müller
    Pages 183-209
  10. Wolfgang H. Müller
    Pages 211-228
  11. Wolfgang H. Müller
    Pages 247-269
  12. Wolfgang H. Müller
    Pages 271-328
  13. Back Matter
    Pages 329-342

About this book

Introduction

Das Buch führt in verschiedene Bereiche der Kontinuumstheorie ein, die für Ingenieure von Relevanz sind. Dazu gehören die Deformation des elastischen und des plastifizierenden Festkörpers, die Strömung reibungsfreier und reibungsbehafteter Fluide sowie die Elektrodynamik. Der Autor baut die Theorie im Sinne der Rationalen Mechanik auf, d.h. er unterscheidet zwischen Bilanz- und Materialgleichungen und erstellt daraus ein Feldgleichungssystem. Als mathematisches Hilfswerkzeug gibt er – sozusagen nebenbei – eine Einführung in die Tensoranalysis. Dabei wird sowohl der Indexkalkül als auch die absolute Schreibweise verwendet und gegenübergestellt.

Das Buch wendet sich an Ingenieure und Physiker im Masterstudium.

Keywords

Kontinuumstheorie Tensorrechnung

Authors and affiliations

  • Wolfgang H. Müller
    • 1
  1. 1.Inst. Mechanik, FG Kontinuumsmechanik undTU BerlinBerlinGermany

Bibliographic information