DRG’s in Orthopädie und Unfallchirurgie

Spannungsfeld zwischen High-Tech und Low Cost

  • Dieter C. Wirtz
  • Marc D. Michel
  • Erwin W. Kollig

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Der Weg zum „Medizin-Manager“ — Das Ende des Nur-Arzt-Seins ?

  3. Konsequenzen der DRG’s in einem veränderten Krankenhausumfeld

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Aus Sicht des Klinikarztes

    3. Aus Sicht der Industrie

    4. Aus Sicht des Krankenhausmanagements

About this book

Introduction

Die moderne Medizin und mit ihr die Medizintechnik befinden sich heute in einem ökonomischen Spannungsfeld, in dem die Kluft zwischen dem medizinisch Machbaren und dem ökonomisch Finanzierbarem immer größer wird. Vor allem die Einführung der so genannten German Diagnosis Related Groups (G-DRGs) wird die deutsche Krankenhauslandschaft tief greifend und vor allem nachhaltig verändern. Welche konkreten Auswirkungen jedoch die Einführung mittel- und langfristig auf die Krankenhäuser und mit ihr die Medizinprodukteindustrie hat, darüber gibt es so gut wie keine öffentlichen Einschätzungen.

Die Leitidee dieses außergewöhnlichen, zukunftsorientierten Buches ist es, gestützt auf intensive praktische Erfahrungen, Antworten auf die für Orthopäden, Unfallchirurgen, Krankenhausmanager und Manager von Industrieunternehmen gleichermaßen drängenden sozioökonomischen Fragen zu entwickeln und so eine wertvolle Orientierungshilfe zur Lösung der aktuellen medizinischen und ökonomischen Probleme zu sein.

Renommierte Experten aus Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirtschaft, Verwaltung und Politik thematisieren Probleme, Methoden und Lösungsansätze, welche sich gerade vor dem Hintergrund des Zusammenschlusses zwischen Orthopädie und Unfallchirurgie aus den DRG`s ergeben.

Keywords

Chirurgie Endoprothetik Fallpauschalen Kinderorthopädie Krankenhausmanagement Lebensqualität Orthopädie Osteoporose Polytrauma Thrombose Thromboseprophylaxe Trauma Traumatologie Unfallchirurgie Wirbelsäule

Editors and affiliations

  • Dieter C. Wirtz
    • 1
  • Marc D. Michel
    • 2
  • Erwin W. Kollig
    • 3
  1. 1.Leitender Oberarzt der Orthopädischen KlinikUniversitätsklinikum AachenAachenGermany
  2. 2.OberasbachGermany
  3. 3.Leiter der Abt. UnfallchirurgieBundeswehrkrankenhaus KoblenzKoblenzGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-18588-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-22548-5
  • Online ISBN 978-3-642-18588-5
  • About this book