Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie

  • Peter C. Heinrich
  • Matthias Müller
  • Lutz Graeve

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIX
  2. Grundlagen der Biochemie und der Molekularen Zellbiologie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Peter C. Heinrich
      Pages 3-13
    3. Hartmut Follmann
      Pages 14-25
    4. Thomas Kriegel, Wolfgang Schellenberger
      Pages 54-60
    5. Hans R. Kalbitzer
      Pages 61-85
    6. Thomas Kriegel, Wolfgang Schellenberger
      Pages 101-114
    7. Thomas Kriegel, Wolfgang Schellenberger
      Pages 115-124
    8. Thomas Kriegel, Wolfgang Schellenberger
      Pages 125-129
    9. Hans-Georg Koch, Jan Brix, Peter C. Heinrich
      Pages 130-148
    10. Lutz Graeve, Matthias Müller
      Pages 149-156
    11. Lutz Graeve, Matthias Müller
      Pages 157-173
    12. Lutz Graeve, Matthias Müller
      Pages 174-180
  3. Zellulärer Metabolismus

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Georg Löffler, Matthias Müller
      Pages 183-198
    3. Georg Löffler, Matthias Müller
      Pages 199-213
    4. Georg Löffler
      Pages 222-225

About this book

Introduction

Biochemie in neuer Dimension

Die Zelle, ihr Stoffwechsel, ihre Kommunikation, die Molekularbiologie und die funktionelle Biochemie der Organe – die vielen Details in der Biochemie lassen sich am besten in überschaubaren Portionen lernen. Und genau so ist die Biochemie und Pathobiochemie aufgebaut:

·         74 überschaubar große Kapitel teilen den Stoff übersichtlich ein.

·         Jedes Kapitel beginnt mit einer Übersicht über die Schwerpunkte.

·         Rote Überschriften fassen einzelne Abschnitte kurz zusammen.

·         Zusammenfassungen am Kapitelende wiederholen die wichtigsten Prinzipien.

·         In einem Tafelteil sind die wichtigsten Strukturformeln zusammengestellt.

Die Kapitel der 9. Auflage wurden grundlegend überarbeitet:

·         Zahlreiche Kapitel wurden komplett neu geschrieben.

·         Mehr als 1000 Abbildungen wurden überarbeitet oder ganz neu gezeichnet.

·         Sämtliche Abbildungen wurden in ein einheitliches Konzept gebracht.

Wie bedeutend die Kenntnisse von Molekülen, Mechanismen und Signalwegen für das Verständnis pathologischer Vorgänge sind, wird anhand zahlreicher spezieller Abschnitte oder eigener Kapitel zur Pathobiochemie herausgestellt. Schließlich geben spannende Exkurse und Hintergrundinfos einen Blick über den Tellerrand oder weiter in die Tiefe.

Lernen Sie die Biochemie Stück für Stück – mit Ihrem Begleiter durchs Studium!

Keywords

Biochemie Molekularbiologie Pathobiochemie Pathophysiologie Pharmakologie Pharmazie Physiologie Physiologische Chemie Öktotrophologie Löffler/Petrides Biochemie und Pathobiochemie

Editors and affiliations

  • Peter C. Heinrich
    • 1
  • Matthias Müller
    • 1
  • Lutz Graeve
    • 2
  1. 1.Albert-Ludwigs-Universität FreiburgInstitut für Biochemie und Molekularbiologie, ZBMZFreiburg
  2. 2.Universität HohenheimInstitut für Biologische Chemie und Ernährungswissenschaft (140c)Stuttgart

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-17972-3
  • Copyright Information Springer Berlin Heidelberg 2014
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-17971-6
  • Online ISBN 978-3-642-17972-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • About this book