Advertisement

Facharztwissen Psychiatrie und Psychotherapie

  • Frank Schneider

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Frank Schneider, Sabine Wien, Sabrina Weber-Papen
      Pages 3-9
    3. Bernhard van Treeck, Frank Bergmann, Frank Schneider
      Pages 11-28
  3. Diagnostik

    1. Front Matter
      Pages 29-29
    2. Frank Schneider, Sabrina Weber-Papen, Martin Hettmann
      Pages 31-35
    3. Michael Paulzen, Frank Schneider
      Pages 37-46
    4. Frank Schneider, Wilhelm Niebling
      Pages 47-51
    5. Ute Habel, Frank Schneider
      Pages 53-66
    6. Frank Schneider, Martin Hettmann
      Pages 67-75
    7. Abigail Sheldrick, Frank Schneider
      Pages 77-82
    8. Thomas Nickl-Jockschat, Ingo Vernaleken, Frank Schneider
      Pages 83-93
  4. Therapie

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Ingo Vernaleken, Frank Schneider, Wilhelm Niebling
      Pages 97-144
    3. Ingo Vernaleken, Frank Schneider
      Pages 145-153
    4. Christoph Hiemke
      Pages 155-164
    5. Christian Lange-Asschenfeldt, Wilhelm Niebling, Frank Schneider
      Pages 165-170
    6. Franz Caspar, Martina Belz, Frank Schneider
      Pages 171-190
    7. Thomas Nickl-Jockschat, Frank Schneider, Michael Grözinger
      Pages 191-198
    8. Mark Berthold-Losleben, Heidi Wohlhüter, Frank Schneider
      Pages 199-204
  5. Erkrankungsbilder

    1. Front Matter
      Pages 205-206
    2. Lutz Frölich, Lucrezia Hausner, Frank Schneider
      Pages 207-223
    3. Ulrich S. Zimmermann, Inge Mick, Karl Mann
      Pages 233-258
    4. Thomas Nickl-Jockschat, Frank Schneider
      Pages 259-293
    5. Martin Härter, Frank Schneider
      Pages 295-319
    6. Peter Zwanzger, Frank Schneider
      Pages 321-333
    7. Peter Zwanzger, Frank Schneider
      Pages 335-340
    8. Sabrina Weber-Papen, Klaus Mathiak, Frank Schneider
      Pages 351-359
    9. Tanja M. Michel, Frank Schneider
      Pages 361-369
    10. Dieter Wälte, Frank Schneider
      Pages 371-380
    11. Michael Grözinger, Frank Schneider
      Pages 381-395
    12. Sabrina Weber-Papen, Frank Schneider
      Pages 397-404
    13. Klaus Mathiak, Miriam Dyck, Frank Schneider
      Pages 405-419
    14. Klaus Mathiak, Frank Schneider
      Pages 421-426
    15. Frank Hölscher, Frank Schneider
      Pages 427-432
    16. Tanja M. Michel, Ute Habel, Frank Schneider
      Pages 441-448
    17. Michael Paulzen, Ute Habel, Frank Schneider
      Pages 449-457
    18. Irene Neuner, Frank Schneider
      Pages 459-465
  6. Spezielle Aspekte

    1. Front Matter
      Pages 467-468
    2. Hubertus Himmerich, Frank Schneider
      Pages 477-481
    3. Klaus Mathiak, Sabrina Franke, Frank Schneider
      Pages 483-488
    4. Michael Deuschle, Frank Schneider
      Pages 489-493
    5. Hubertus Himmerich, Frank Schneider
      Pages 495-501
    6. Walter Hewer, Frank Schneider
      Pages 503-512
    7. Christoph Wewetzer, Frank Schneider
      Pages 513-530
    8. Martin Haupt, Frank Schneider
      Pages 531-541

About this book

Introduction

Ein freundliches kollegiales Gespräch oder knallhartes Abfragen von Psychopharmakainteraktionen?

Niemand weiß so ganz genau, was in der Fachartzprüfung auf ihn zukommt. Die Inhalte sind soweit natürlich in den Weiterbildungsordnungen festgelegt, nur: wie soll man den Inhalt von einer fünfjährigen Weiterbildung denn systematisch erlernen. Wir unterstützen Sie dabei und stellen Ihnen nach jedem Kapitel ein paar offene Fragen, wie sie auch in der Facharztprüfung vorkommen können.

DAS Buch zur effizienten Vorbereitung auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie

Alle Themen werden umfassend, aber übersichtlich beschrieben. - Kurze, stichwortartige Darstellung der Inhalte - Klare und einheitliche Struktur der Kapitel - Binnengliederung der störungsspezifischen Kapitel: Definition, Epidemiologie, Ätiologie, Klinik, Diagnostik, Therapie, weiterführende Literatur - Ansprechendes Layout (Tipps, Beispiele u.a.) - Anschaulichkeit durch Schemata/Algorithmen, Abbildungen und Tabellen - Differenzierte und leitlinienorientierte Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie

Das Facharztwissen in komprimierter Form.

Editors and affiliations

  • Frank Schneider
    • 1
  1. 1.Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und PsychosomatikUniversitätsklinikum Aachen, RWTH AachenAachen

Bibliographic information