Advertisement

Psychoendokrinologie und Psychoimmunologie

  • Ulrike Ehlert
  • Roland von Känel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIV
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Ulrike Ehlert
      Pages 3-36
    3. Petra H. Wirtz
      Pages 37-77
    4. Ulrike Kübler, Petra H. Wirtz
      Pages 79-97
    5. Sigrid Elsenbruch, Manfred Schedlowski
      Pages 99-110
    6. Elvira Abbruzzese
      Pages 129-149
    7. Suzana Drobnjak, Ulrike Ehlert
      Pages 151-162
  3. Klinik

    1. Front Matter
      Pages 217-217
    2. Urs M. Nater
      Pages 219-229
    3. Christoph Heesen, Stefan M. Gold
      Pages 231-246
    4. Roland von Känel
      Pages 247-266
    5. Roland von Känel
      Pages 267-292
    6. Michael H. Antoni, Susan Lutgendorf
      Pages 293-312
    7. Jane Leserman, Lydia Temoshok
      Pages 325-340
    8. Beate Ditzen, Ernst Beinder
      Pages 341-363
    9. Christine Heim, Andrew H. Miller
      Pages 365-383
  4. Back Matter
    Pages 389-395

About this book

Introduction

Psychoendokrinologie und Psychoimmunologie – Forschung für die Zukunft. Wie genau interagieren Hormon- und Immunsystem mit dem zentralen Nervensystem, der Psyche bzw. dem Verhalten? Welche Regelkreise gibt es, was wird wodurch beeinflusst? Hier treffen sich Psychologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Neurologie, Immunologie und Endokrinologie – ein wirklich interdisziplinäres Forschungsgebiet. Von den Grundlagen: Endokrines System, Immunsystem; Interaktionen zwischen Endokrinologie, ZNS und Immunologie; Psychoendokrinologische und -immunologische Veränderungen während der Lebensspanne. Bis zur Klinik: Funktionelles somatisches Syndrom, Autoimmunerkrankungen, Schlafstörungen, Herz-Kreislauf-Störungen, Onkologie, Infektionserkrankungen, Fertilitätsstörungen, psychische Erkrankungen. Ein internationales, renommiertes Autorenteam vermittelt die notwendigen Grundlagen wie z.B. den Aufbau des Nervensystems, des endokrinen und des Immunsystems, liefert aber gleichzeitig die Forschungsergebnisse hinsichtlich der klinischen Krankheitsbilder und wagt einen Ausblick in eine spannende Zukunft.

Keywords

Depression Herz-Kreislauf-Erkrankungen Hormone Neuroendokrinologie Neuroimmunologie Psychoendokrinologie Psychoimmunologie Psychologie Schlafstörungen psychische Störungen

Editors and affiliations

  • Ulrike Ehlert
    • 1
  • Roland von Känel
    • 2
  1. 1.Klinische Psychologie und Psychotherapie, Psychologisches InstitutUniversität ZürichZürichSchweiz
  2. 2.Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin, Kompetenzbereich für Psychosomatische MedizinUniversitätsspital, InselspitalBernSchweiz

Bibliographic information