Advertisement

Fallsammlung zum BGB Allgemeiner Teil

mit Verbindungslinien zum Schuld- und Sachenrecht

  • Franz Jürgen Säcker
  • Jochen Mohr

Part of the Juristische ExamensKlausuren book series (KLAUSUREN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Einleitung und Grundbegriffe

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 3-10
  3. Fälle

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 13-23
    3. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 25-45
    4. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 47-60
    5. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 61-80
    6. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 81-92
    7. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 93-102
    8. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 103-118
    9. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 119-126
    10. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 127-137
    11. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 139-155
    12. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 157-167
    13. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 169-180
    14. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 181-200
    15. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 201-211
    16. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 213-226
    17. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 227-247
    18. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 249-273
    19. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 275-292
    20. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 293-307
    21. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 309-317
    22. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 319-332
    23. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 333-341
  4. Aufbauschema für die Prüfung

    1. Front Matter
      Pages 343-343
    2. Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr
      Pages 345-350
  5. Back Matter
    Pages 351-360

About this book

Introduction

Das Buch behandelt in zahlreichen Fällen das Spannungsverhältnis zwischen Vertragsfreiheit, Inhaltskontrolle, Verbraucher- und Diskriminierungsschutz („AGG“). Den Schwerpunkt bildet allerdings die klassische Rechtsgeschäftslehre. Das Buch wendet sich nicht nur an Studienanfänger, sondern möchte auch vor dem Staatsexamen bei einem zweiten Durchgang durch den Allgemeinen Teil nützliche Dienste leisten. Zur Erleichterung der Stoffwiederholung dienen umfangreiche „Merke“-Sätze, die die examensrelevanten Probleme des Allgemeinen Teils widerspiegeln. Manche Lösungen werden wegen der Verknüpfung von AT-Problemen mit Schuld- und Sachenrechtsfragen erst bei einem solchen zweiten Durchgang voll verständlich. Die Falllösungen sind im Interesse einer das erforderliche Prüfungswissen vermittelnden und vertiefenden Darstellung ausführlicher gehalten, als dies von einer Examensklausur erwartet werden kann. Gerade bei Klausuren, die u.a. Fragen der Anfechtung von Willenserklärungen zum Inhalt haben, treten im Staatsexamen immer wieder erhebliche Fehler auf. Die Verfasser möchten deshalb insbesondere ein vertieftes Verständnis des Rechts der Irrtumsanfechtung wecken.

Keywords

Allgemeiner Teil Anfechtung Angebot und Annahme BGB Allgemeiner Teil BGB-Klausur Examensklausur Irrtumsanfechtung Rechtsgeschäft Rechtsgeschäftslehre Vertrag Willenserklärung Willenserklärungen

Authors and affiliations

  • Franz Jürgen Säcker
    • 1
  • Jochen Mohr
    • 2
  1. 1., Institut für deutsches und europäischesFreie Universität BerlinBerlinGermany
  2. 2., Institut für deutsches und europäischesFreie Universität BerlinBerlinGermany

Bibliographic information