Advertisement

Vermarktung hybrider Leistungsbündel

Das ServPay-Konzept

  • Matthias Weddeling
  • Michael Steiner
  • Oliver Müller
  • Ralf Knackstedt
  • Jörg Becker
  • Klaus Backhaus
  • Daniel Beverungen
  • Margarethe Frohs

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Klaus Backhaus, Jörg Becker, Daniel Beverungen, Margarethe Frohs, Ralf Knackstedt, Oliver Müller et al.
    Pages 1-11
  3. Klaus Backhaus, Jörg Becker, Daniel Beverungen, Margarethe Frohs, Ralf Knackstedt, Oliver Müller et al.
    Pages 13-27
  4. Klaus Backhaus, Jörg Becker, Daniel Beverungen, Margarethe Frohs, Ralf Knackstedt, Oliver Müller et al.
    Pages 29-74
  5. Klaus Backhaus, Jörg Becker, Daniel Beverungen, Margarethe Frohs, Ralf Knackstedt, Oliver Müller et al.
    Pages 75-162
  6. Klaus Backhaus, Jörg Becker, Daniel Beverungen, Margarethe Frohs, Ralf Knackstedt, Oliver Müller et al.
    Pages 163-267
  7. Klaus Backhaus, Jörg Becker, Daniel Beverungen, Margarethe Frohs, Ralf Knackstedt, Oliver Müller et al.
    Pages 269-298
  8. Klaus Backhaus, Jörg Becker, Daniel Beverungen, Margarethe Frohs, Ralf Knackstedt, Oliver Müller et al.
    Pages 299-303
  9. Back Matter
    Pages 305-335

About this book

Introduction

Um sich dem intensiven Wettbewerb und dem daraus resultierenden Margenverfall im Sachleistungsgeschäft zu entziehen, gehen Industriegüterproduzenten vermehrt dazu über, ihre Sachleistungen integriert mit zusätzlichen Dienstleistungen als hybride Leistungsbündel zu vermarkten. Aufgrund von Problemen bei der konkreten Auswahl, Bepreisung und effizienten Erbringung von hybriden Leistungsbündeln werden die wirtschaftlichen Potenziale des industriellen Dienstleistungsgeschäfts in der Praxis – insbesondere von KMUs – derzeit jedoch weitaus weniger ausgeschöpft, als dies möglich wäre. Vor dem Hintergrund dieser Problematik liefert dieses Buch mit dem ServPay-Konzept und der entsprechenden H2-ServPay Softwarelösung wertvolle Hinweise und Vorschläge zur wirtschaftlichkeitsorientierten Vermarktung hybrider Leistungsbündel und kann somit einen Beitrag zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit dienstleistender Industriegüterhersteller leisten.

Keywords

Dienstleistungen Dienstleistungsmanagement Entscheidungsunterstützung Hybride Leistungsbündel Investitionsgütermarketing Kommunikation Management Wirtschaftlichkeitsorientierung

Authors and affiliations

  • Matthias Weddeling
    • 1
  • Michael Steiner
    • 2
  • Oliver Müller
    • 3
  • Ralf Knackstedt
    • 4
  • Jörg Becker
    • 5
  • Klaus Backhaus
    • 6
  • Daniel Beverungen
    • 7
  • Margarethe Frohs
    • 8
  1. 1., Institut für Anlagen und SystemtechnologWestfälische Wilhelms-Universität MünsteMünsterGermany
  2. 2., Juniorprofessur für MarketingWestfälische Wilhelms-Universität MünsteMünsterGermany
  3. 3.European Research Center for, Information Systems (ERCIS)Universität MünsterMünsterGermany
  4. 4.European Research Center for, Information Systems (ERCIS)Universität MünsterMünsterGermany
  5. 5.European Research Center for, Information Systems (ERCIS)Universität MünsterMünsterGermany
  6. 6.Inst. Betriebswirtschaft für, Anlagen und SystemtechnologienUniversität MünsterMünsterGermany
  7. 7.Westfälische Wilhelms-Universität MünsteMünsterGermany
  8. 8., Institut für Anlagen und SystemtechnologWestfälische Wilhelms-Universität MünsteMünsterGermany

Bibliographic information