Advertisement

Geiz, Trägheit, Neid & Co. in Therapie und Seelsorge

Psychologie der 7 Todsünden

  • Anton Bucher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Anton Bucher
    Pages 1-19
  3. Anton Bucher
    Pages 21-37
  4. Anton Bucher
    Pages 39-61
  5. Anton Bucher
    Pages 63-83
  6. Anton Bucher
    Pages 85-103
  7. Anton Bucher
    Pages 105-124
  8. Anton Bucher
    Pages 125-146
  9. Anton Bucher
    Pages 147-177
  10. Anton Bucher
    Pages 179-181
  11. Back Matter
    Pages 183-225

About this book

Introduction

Psychologie trifft Bibel

Die 7 Todsünden: Geiz, Trägheit, Hochmut, Neid, Zorn, Wollust, Völlerei. Eine Sammlung hoch aufgeladener Themen, die schon ewig in der Bibel stehen, aber dadurch nichts an ihrer Aktualität verloren haben. Warum? Sie sprechen jeden Menschen an – und sie sind selbst im professionellen Setting von Psychotherapie und Seelsorge höchst relevant.

State of the Art

Professor Bucher bietet den State of the Art der 7 Todsünden-Konzepte:

  • Welche psychologischen Untersuchungen zu dem Thema gibt es (eingearbeitet wurden mehr als 1000)?
  • In welchem Kontext stehen die jeweiligen Konzepte?
  • Welche Fallen, Ressourcen, Anregungen sind bei Therapie, Beratung, Seelsorge zu beachten?

Eingeflossen ist eine eigene Studie zum Thema mit 400 Personen und ebenso viele Erlebnisberichte, die die Todsünden noch anschaulicher und nachvollziehbarer machen.

Das Fachbuch zum Thema

Entstanden ist eine ausführliche Zusammenstellung relevanter Forschungsergebnisse zu den 7 sündigen Themen. Gut strukturiert und gut lesbar. Angereichert durch anschauliche Fallbeispiele. Geeignet, um sich einen fundierten Überblick über den gegenwärtigen Stand der Forschung menschlicher Schattenthemen zu machen.

Eine Fundgrube für Therapeuten, Berater, Seelsorger, interessierte Mitleser

Keywords

Abwehr Abwehrmechanismen Beratung Bewältigungsstrategie Emotionales Lernen Emotionsregulation Geiz Glauben Hochmut Neid Persönlichkeitsentwicklung Psychische Gesundheit Psychoedukation Psychotherapie Religiösität Ressourcenorientierung Selbstwirksamkeit Sinnfindung Sünde Tabu Trägheit Völlerei Wollust Zorn soziale Kompetenz

Authors and affiliations

  • Anton Bucher
    • 1
  1. 1.SalzburgÜsterreich

Bibliographic information